40.000

NeuwiedNach Proteststurm: Neuwieder Galerie erhält wohl ihren Namen zurück

Die Chancen, dass die städtische Galerie Mennonitenkirche ihren bisherigen Namen doch behalten darf, stehen nicht schlecht. Wie eine RZ-Umfrage unter den Fraktionsvorsitzenden aus dem Neuwieder Stadtrat ergab, waren die Kommunalpolitiker zwar auf der einen Seite überrascht über den großen Sturm des Entsetzens, der über die Stadt nach der Namensänderung hereinbrach. Auf der anderen Seite sind sie bereit, über die Namensgebung noch einmal nachzudenken und einen Titel zu finden, der auf allgemeine Akzeptanz trifft.

Neuwied - Die Chancen, dass die städtische Galerie Mennonitenkirche ihren bisherigen Namen doch behalten darf, stehen nicht schlecht. Wie eine RZ-Umfrage unter den Fraktionsvorsitzenden aus dem Neuwieder Stadtrat ergab, waren ...

Lesezeit für diesen Artikel (599 Wörter): 2 Minuten, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

2°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach