40.000

Erpel/KretzhausKreis stellt Ultimatum: Freizeitpark mit Panzer muss weg

Jetzt haben es Gary Blackburn und seine Frau Monika schriftlich: Der Freizeitpark „Little Britain“ samt Panzer, Queen-Statue und roten Telefonzellen in Kretzhaus, Gemarkung Erpel, muss verschwinden – und zwar sofort. Das besagt eine Verfügung der Kreisverwaltung vom 6. Juli. Als Grund gibt die Behörde an, dass die private kostenlose Ausstellung keine Baugenehmigung hat. Darüber hinaus soll das frei zugängliche Gelände samt einem Wanderweg abgesperrt werden. Ist das wirklich das letzte Kapitel in dieser langen Geschichte?

In dem Schreiben droht die Bauaufsicht Eigentümerin Monika Blackburn jedenfalls: „Sollten wir bis spätestens 10. August keine weitere Mitteilung Ihrerseits erhalten, so sehen wir uns gezwungen, die Beseitigung der ...
Lesezeit für diesen Artikel (727 Wörter): 3 Minuten, 09 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach