40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Klangwerk lässt die Sonne rein
  • Aus unserem Archiv

    Klangwerk lässt die Sonne rein

    „Let The Sunshine In“: So war das Konzert in der Neuwieder Marktkirche überschrieben, das Schüler und Dozenten der Dierdorfer Musikschule Klangwerk zusammen mit dem Jugendchor „Vivace“ der Marktkirchengemeinde boten.

    „Let The Sunshine In“: So war das Konzert in der Neuwieder Marktkirche überschrieben, das Schüler und Dozenten der Dierdorfer Musikschule Klangwerk zusammen mit dem Jugendchor „Vivace“ der Marktkirchengemeinde boten.

    Nachdem das Blechbläserensemble von der Empore aus das Konzert mit den Triumphmarsch aus Verdis „Aida“ eröffnet hatte, kam die erste Ansage von der kleinen Katharina Busch, die zusammen mit Michael Adams sehr nett und lustig die Moderation übernommen hatte. Noch zwei Bläserstücke erklangen von oben, dazwischen zeigte der „kleine Klangkörper“, so nennt sich Gruppe der jüngsten Streicher, in einem Menuett von J.S. Bach, in zwei Spirituals und einem Stück aus Rossinis „Wilhelm Tell“ sein Können.

    Klassisch ging es weiter mit dem Largo aus den „Vier Jahreszeiten“ von Vivaldi und dem Ave verum corpus von Mozart, das vom Flötenensemble gekonnt interpretiert wurde. César Francks beliebte Tenorarie „Panis Angelicus“ trugen zwei Sänger vor, teilweise einstimmig, teilweise im Oktavabstand. Die Klavierbegleitung wurde im zweiten Teil ergänzt von Geige und Cello – eine sehr wirkungsvolle Darbietung.

    Mehr zu diesem tollen Konzert lesen Sie in der Dienstagausgabe der Rhein-Zeitung für den Kreis Neuwied.

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach