40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Hundebesitzer treten und schlagen in Waldbreitbach auf Kind und Mann ein
  • Aus unserem Archiv
    Waldbreitbach

    Hundebesitzer treten und schlagen in Waldbreitbach auf Kind und Mann ein

    Ein Mann und ein elfjähriger Junge gingen am Sonntagmittag mit ihrem Hund ohne Leine spazieren. Dabei lief der Hund auf einen entgegenkommenden Hund zu und beschnupperte ihn. Das gefiel den anderen Hundebesitzern nicht. Als der Junge zu den beiden Hunden lief, wurde er von dem Mann in den Unterleib getreten. Die Frau schlug ihm gegen die Schulter.

    Waldbreitbach - Ein Mann und ein elfjähriger Junge gingen am Sonntagmittag mit ihrem Hund ohne Leine spazieren. Dabei lief der Hund auf einen entgegenkommenden Hund zu und beschnupperte ihn. Das gefiel den anderen Hundebesitzern nicht. Als der Junge zu den beiden Hunden lief, wurde er von dem Mann in den Unterleib getreten. Die Frau schlug ihm gegen die Schulter.

    Der zur Hilfe eilende Erwachsene wurde von der Frau ins Gesicht geschlagen, sodass die Brille zu Bruch ging. Zudem wurden der Mann und der Junge beleidigt und bedroht. Das streitbare Paar soll zwischen 40 und 50 Jahre alt gewesen sein. Der Mann mit braunem Haar und Oberlippenbart misst etwa 1,75 Meter, die Frau mit schulterlangen, glatten schwarzen Haaren etwa 1,65 Meter. Hinweise an die Polizei Straßenhaus, Tel. 02634/952 0

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach