40.000

WaldbreitbachGeschafft: Jetzt ist in Waldbreitbach auch der Ständebaum sturmfest

Ralf Grün

Jetzt kann die nächste Windböe kommen, dem Ständebaum in der Waldbreitbacher Ortsmitte kann sie jedenfalls nichts mehr anhaben. Denn der 18 Meter hohe und etwa 840 Kilogramm schwere Stahlmast mit den Schildern für das im Wiedtalort ansässige Gewerbe dürfte locker allen künftigen Wetterkapriolen standhalten. Am Mittwochmorgen ist er von Mitarbeitern der Herstellerfirma aus Hennef und Mitgliedern des Waldbreitbacher Gewerbevereins zunächst bestückt und dann unter den Blicken einiger Schaulustiger in die Senkrechte gebracht worden.

Warum es überhaupt eines neuen Ständebaumes bedurfte, nachdem der Vorgänger lediglich drei Jahre auf dem Platz am alten Kreuz stand, erzählt Klaus-Peter Paffhausen, Vorsitzender des Gewerbeverbandes: Etwa vor einem Jahr ...

Lesezeit für diesen Artikel (253 Wörter): 1 Minute, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach