40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Gemeinderat hat entschieden: Dattenberg kann bei Kanalbau kräftig sparen
  • DattenbergGemeinderat hat entschieden: Dattenberg kann bei Kanalbau kräftig sparen

    Im Frühjahr hatten sich die Gemeinde Dattenberg und das Abwasserwerk geeinigt, für das zukünftige Gewerbegebiet „Auf der Hohl III“ einen bestehenden Abwasserkanal aufgrund seines großen Leistungsvermögens als Regenwasserkanal zu nutzen und für die Mischwasserabflüsse einen neuen Kanal zu bauen, für dessen Kosten die Gemeinde aufkommen soll. Nachdem das Abwasserwerk die Beschaffenheit des alten Mischwasserkanals überprüft hatte, kam Dagmar Stirba, Werksleiterin des Abwasserbetriebes Linz, mit Neuigkeiten in die jüngste Dattenberger Ratsitzung.

    „Bei der Untersuchung des alten Mischwasserkanals wurden einige Probleme gefunden, eine Kostenschätzung durchgeführt und dann nach Alternativen gesucht“, sagte Stirba. Die favorisierte Alternative, einen neuen Regenwasserkanal, der eine wesentlich längere ...

    Lesezeit für diesen Artikel (449 Wörter): 1 Minute, 57 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Dienstag

    14°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach