40.000

LinzFusion am Rhein: Lager liegen in VG Linz weit auseinander

Michael Fenstermacher

Fährt die Verbandsgemeinde Linz am besten, wenn sie mit den Nachbarn aus Unkel und Bad Hönningen eine Dreierfusion anstrebt? Oder lässt sich der Status quo trotz des geltenden Landesgesetzes über die Gebietsreform noch aufrechterhalten – zum Beispiel durch eine Verfassungsbeschwerde gegen eine vom Land verordnete Zwangsfusion mit der Verbandsgemeinde Bad Hönningen? Diese Fragen waren zuletzt Thema von Pressemitteilungen, in denen sich Bündnis 90/Die Grünen und FWG positionierten – aber nicht im Linzer VG-Rat. Doch das wird sich aufgrund eines Antrags der Grünen-Fraktion nun ändern.

Am Donnerstag um 19 Uhr kommt der Rat zu einer Dringlichkeitssitzung zusammen. Der Antrag der Grünen, in dem sie unter anderem fordern, über den Stand der Verhandlungen über eine freiwillige ...

Lesezeit für diesen Artikel (741 Wörter): 3 Minuten, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

2°C - 7°C
Mittwoch

4°C - 7°C
Donnerstag

5°C - 8°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach