40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Die Straße zur Erpeler Ley muss saniert werden: Rund 500 000 Euro Kosten
  • ErpelDie Straße zur Erpeler Ley muss saniert werden: Rund 500 000 Euro Kosten

    Der Kuthweg/Erpeler-Ley-Straße, die Zubringerstraße zum Aussichtspunkt Erpeler Ley, ist marode. Das hat Ortsbürgermeisterin Cilly Adenauer in der jüngsten Sitzung des Erpeler Gemeinderats deutlich gemacht. „Es besteht dringender Handlungsbedarf“, sagte sie, bevor das Gremium die Vergabe von Ingenieurleistungen in Höhe von rund 70.000 Euro einstimmig verabschiedete. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme können derzeit, wie Volker Schmidt-Briel von der Verwaltung erläuterte, nur grob überschlagen werden. Rund 500.000 Euro stehen im Raum, die für die Berechnung der Ingenieurleistungen zugrunde gelegt wurden.

    Der Starkregen im Frühjahr hat der Straße und dem Hang so zugesetzt, dass er in Teilen abrutschte. Weitere Schäden drohen. „Das Oberflächenwasser wird nicht ordnungsgemäß abgeleitet“, erläuterte Schmidt-Briel. In den ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Top Angebote auf einen Klick
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    9°C - 14°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach