40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Burger King kommt nach Neuwied
  • Aus unserem Archiv
    Neuwied

    Burger King kommt nach Neuwied

    Gute Nachrichten für Fast-Food-Freunde: Burger King schließt die Lücke, die vom kommenden Jahr an durch den Wegfall der McDonald's-Filiale auf dem Neuwieder Luisenplatz entsteht.

    Vorboten der Neueröffnung: Ein Plakat am Kaufland weist darauf hin, dass im Januar hier ein Burger-King-Restaurantz eröffnet.
    Vorboten der Neueröffnung: Ein Plakat am Kaufland weist darauf hin, dass im Januar hier ein Burger-King-Restaurantz eröffnet.
    Foto: Marcelo Peerenboom

    Neuwied - Gute Nachrichten für Fast-Food-Freunde: Burger King schließt die Lücke, die vom kommenden Jahr an durch den Wegfall der McDonald's-Filiale auf dem Neuwieder Luisenplatz entsteht.

    Die Bolz-Group mit Sitz in Dernbach in der Verbandsgemeinde Puderbach eröffnet Ende Januar eine Burger-King-Filiale im Kaufland-Gebäude.Manfred Bolz, dem das Unternehmen zusammen mit seinem Bruder Ralf gehört, ist froh, endlich einen vernünftigen Standort gefunden zu haben. „Wir haben uns mehrere Objekte angesehen“, berichtet er der RZ. Er bezeichnet die Lage in der „Neuwied-Galerie“ an der Heddesdorfer Straße als ideal, weil zum einen das Kino schräg gegenüber liegt und die Fußgängerzone in wenigen Schritten erreichbar ist. „Und wir haben hier 500 kostenlose Parkplätze“, sagt Ralf Bolz und verweist auf die Tiefgarage des Kauflands, in der die Schranke zwischenzeitlich nicht mehr in Betrieb und das Parken ohne Gebühr möglich ist.

    Wo in wenigen Wochen Hamburger, Fritten und Milchshakes über die Theke gehen, haben derzeit die Handwerker das Sagen. Sie bauen das 280 Quadratmeter große Geschäftslokal so um, dass es ins Burger-King-Konzept passt. Für die neue Nutzung ist eine Zwischenwand verschwunden, die die Fläche bislang in zwei Ladenlokale unterteilte. Früher waren dort einmal ein Orthopädiefachhandel und ein Eiscafé untergebracht.

    Der Eingang zum Fast-Food-Restaurant befindet sich gleich rechts neben dem Haupteingang der „Neuwied-Galerie“. Direkt links wird sich künftig die Burger-King-Coffeebar befinden, zu der es dann die passende Lobby-Bestuhlung gibt. Die eigentliche Theke, an der es Pommes und Burger gibt, ist im hinteren Teil geplant. Insgesamt 70 Sitzplätze wird der Neuwieder Burger King haben – laut Manfred Bolz ein Fast-Food-Restaurant durchschnittlicher Größe. Außerdem wird ein Außenschalter eingerichtet, an dem man sich quasi im Vorbeigehen mit den Fast-Food-Produkten versorgen kann. Ein Drive-In-Schalter hingegen ist an der Heddesdorfer Straße nicht möglich.

    Die Bolz-Brüder betreiben in der Region etliche Einrichtungen – unter anderem das Baguette-Restaurant „Subway“ in Neuwied, mehrere Autobahnraststätten sowie Autohöfe. 250 Mitarbeiter gehören zur Belegschaft. Für die Brüder ist die bevorstehende Eröffnung in der „Neuwied-Galerie“ so etwas wie ein „Zurück zu den Wurzeln“: Ralf Bolz hat just auf dem Gelände, auf dem heute das Kaufland steht, einst seine Lehre bei einem Automobilhändler gemacht, und sein Bruder Manfred hatte eine Ausbildung zum Kaufmann absolviert und besuchte die Neuwieder Lebensmittelfachschule.

    In die neue Burger-King-Filiale investiert die Bolz-Group rund eine Million Euro. Burger King gibt es in Deutschland seit 1976. Inzwischen zählt die Burgerkette insgesamt über 680 Restaurants. Rund 170 Franchisepartner stehen beim Konzern unter Vertrag. Auch die Bolz-Brüder sind als Franchisenehmer tätig.

    von Marcelo Peerenboom

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Dienstag

    10°C - 21°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach