40.000

StraßenhausBUND lehnt Umgehung ab: "Anachronistisch"

Gegenwind für die Umgehung Straßenhaus: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat das Bauvorhaben in einer umfangreichen Stellungnahme an den Landesbetrieb Mobilität (LBM) abgelehnt und gefordert, das Planfeststellungsverfahren „aus rechtlichen, verkehrlichen und naturschutzfachlichen Gründen einzustellen“. Bis gestern nahm der LBM im Rahmen des eingeleiteten Planfeststellungsverfahrens für die Umgehung Straßenhaus Stellungnahmen und Eingaben privater Personen und von Trägern öffentlicher Belange entgegen – die Stellungnahme des BUND fiel eindeutig aus.

Der Naturschutzbund begründet seine Ablehnung mit rechtlichen Bedenken, da die verbindlichen Vorgaben des Pariser Klima-Abkommens missachtet würden und mit naturschutzfachlichen Bedenken, da die Eingriffe in die Natur nicht ausgleichbar seien. ...

Lesezeit für diesen Artikel (562 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

  • Meist gelesen in Neuwied/Linz
Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Dienstag

15°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 24°C
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach