40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Bürgermeister Lothar Röser zum Abschied: "Mein Fell ist sehr dünn geworden"
  • AsbachBürgermeister Lothar Röser zum Abschied: "Mein Fell ist sehr dünn geworden"

    Es war ein ungewöhnlicher Karriereweg, der den früheren hochrangigen Finanzbeamten Lothar Röser, Ende des Jahres aus dem Amt scheidender Bürgermeister der VG Asbach, ins Rathaus geführt hat. Das haben fast alle der vielen Redner bei der Verabschiedung Rösers am Mittwoch im Asbacher Bürgerhaus betont. Dass auch sein Abschied manchen Beobachtern als ungewöhnlich in Erinnerung bleiben wird, dafür sorgte der 61-Jährige selbst, in dem der den Schleier demonstrativer Harmonie, der sonst oft über solchen Veranstaltungen schwebt, für einen Moment lüftete und seine Verletzlichkeit offenbarte.

    Sein vormals dickes Fell sei über die Jahre sehr dünn geworden, bekannte Röser. Das sei ein wichtiger Grund gewesen, nicht mehr für eine weitere Amtszeit als Bürgermeister zu kandidieren, obwohl ...

    Lesezeit für diesen Artikel (534 Wörter): 2 Minuten, 19 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Montag

    4°C - 6°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach