40.000

WaldbreitbachBesonderer Adventsgottesdienst: Licht für Herzkinder angezündet

Mit der katholischen und der evangelischen Kirche in Waldbreitbach hatten Elke und Marino Engels vom Bundesverband Herzkranke Kinder wie schon von 2014 bis 2016 wieder zum Beginn der Adventszeit eine ökumenische Messe im Weihnachts- und Krippendorf organisiert. Und so kamen 18 Kinder mit angeborenem Herzfehler aus Niedersachsen, NRW, Rheinland Pfalz, Hamburg und Hessen mit ihren Eltern nach Waldbreitbach. Rund jedes 100. Kind wird in Deutschland mit einem Herzfehler geboren.

Für große und kleine Gottesdienstbesucher gab es eine kleine Geschichte zum Nachdenken mit dem Titel „Von einem Räuber, der tanzte“, als Leihenspiel aufgeführt und zuvor durch Pfarrer Marco Hartmann und ...

Lesezeit für diesen Artikel (283 Wörter): 1 Minute, 13 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach