40.000

NeustadtBeschluss gefasst: Neustädter Sportplatz erhält neue Decke aus Kunstrasen

Michael Fenstermacher

Gerade einmal zehn Jahre ist es her, dass in Neustadt der 1,2 Millionen Euro teure Kunstrasenplatz als Spiel- und Sportstätte für Schüler und Freizeitkicker seiner Bestimmung übergeben wurde. Die damalige Politprominenz aus Kreis und Verbandsgemeinde sowie Gemeindechefin Jutta Wertenbruch lieferten sich zur Eröffnung im Juni 2008 ein Elfmeterduell – verletzungsfrei. Ob das heute noch so glattliefe, ist fraglich, denn über die Jahre ist der Belag stumpf geworden. Damit steigt die Verletzungsgefahr, wie die SG DJK Neustadt-Fernthal laut dem Beigeordneten Thomas Junior in einem Schreiben an Ratsfraktionen und Ortsspitze verdeutlicht hat. Nun hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Weg für eine Sanierung freigemacht. 335.000 Euro sollen dafür im Doppelhaushalt 2019/20 bereitgestellt werden.

Zunächst aber, so ein ebenfalls einstimmiger Beschluss des Gremiums, soll ein Gutachter für 2300 Euro ermitteln, ob auch für den Unterbau mit Tragschicht und Drainage Sanierungsbedarf besteht. Junior rechnet aber ...

Lesezeit für diesen Artikel (459 Wörter): 1 Minute, 59 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

18°C - 31°C
Samstag

17°C - 27°C
Sonntag

15°C - 26°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach