40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Neuwied/Linz
  • » Beigeordnetenwahl in Asbach: SPD-Kandidat Günter Behr fällt im ersten Wahlgang durch
  • AsbachBeigeordnetenwahl in Asbach: SPD-Kandidat Günter Behr fällt im ersten Wahlgang durch

    Der im Endspurt mit scharfer Klinge geführte Wahlkampf um das Bürgermeisteramt wirkt auch mehr als sechs Wochen nach dem Wahltermin noch nach im Asbacher Land. Das ist bei der Sitzung des Verbandsgemeinderats am Donnerstag deutlich zu spüren gewesen, als sich CDU und SPD anschickten, mit der Wahl von SPD-Mann Günter Behr zum Beigeordneten einen Kernpunkt ihrer Vereinbarungen über eine künftige Zusammenarbeit umzusetzen (die RZ berichtete).

    Nur 14 von 34 abgegebenen Stimmen erhielt der Asbacher im ersten Wahlgang bei 18 Neinstimmen und 2 ungültigen Stimmen. Erst nachdem CDU-Fraktionschefin Käthemarie Gundelach eine Sitzungsunterbrechung beantragt und sich mit ...

    Lesezeit für diesen Artikel (493 Wörter): 2 Minuten, 08 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Neuwied
    Samstag

    4°C - 7°C
    Sonntag

    4°C - 8°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 8°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach