40.000

Kreis NeuwiedAlternatives Modell vorgestellt: Synodale wollen Gelder gerechter verteilen

Angela Göbler

Das Jahr ist fast vorbei – und auch der evangelische Kirchenkreis Wied zieht Bilanz: Am Samstag trafen sich die Gemeinden zur Kreissynode in Dierdorf und besprachen aktuelle Themen aus dem Gemeindeleben. Die 61 Synodalen standen dabei unter der Leitung von Superintendent Detlef Kowalski, der erst im September gewählt und vor zwei Wochen offiziell in sein Amt eingeführt wurde.

Vorherrschendes Thema des Jahres war auch für die Aktiven im Kirchenkreis Wied das Reformationsjubiläum, das nach den Worten von Superintendent Kowalski „für lange Zeit die bedeutendste Gedenkfeier in Deutschland sein ...

Lesezeit für diesen Artikel (373 Wörter): 1 Minute, 37 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Neuwied Linz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter Neuwied
Freitag

-3°C - 2°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach