40.000
Aus unserem Archiv
Leisel

Woodland-Open-Air in Leisel: Geheimtipp lockte Fans aus der Ferne

Wer sich wirklich schon um 17.30 Uhr auf dem Woodland-Open-Air am Sportplatz Leisel einfand, konnte bei herrlichem Spätsommerwetter im liebevoll hergerichteten Ambiente beim ausgedehnten Soundcheck des Züricher Duos Strozzini bereits hervorragende Musik genießen und sich ein gutes Plätzchen sichern.

Von unserer Mitarbeiterin Ilona Brombacher

Um die eigens aus Baumstämmchen gezimmerten Stehtische herum sammelten sich nach und nach immer mehr Musik- und Festivalfreunde in guter Feierstimmung, der Essensstand wurde ständig umlagert, und auch der Cocktailstand hatte sehr guten Zulauf. Die meisten Zuschauer genossen die Darbietungen der Bands allerdings vom zentral gelegenen Bierstand aus, an dem viele alte und neue Kontakte geknüpft wurden.

Nur bei einem leichten Lüftchen, aber immerhin noch unter trockenem Himmel erlebten nicht nur die von fern angereisten Fans von Strozzini einen beeindruckenden Auftakt des Woodland-Programms. Zum Auftakt setzten sie wahrlich einen hohen Maßstab mit ihren eindringlichen und gefühlvollen Balladen, begleitet vom satten Sound ihrer Gitarren und getragen von der ausdrucksstarken Stimme des Sängers und Songwriters Tobias Carshey alias Roethlin. Zusammen mit seinem Co-Gitarristen Jonathan E. Gubler zog Carshey das Publikum mal zart, mal heftiger, doch immer klar und melodiös komplett in seinen Bann. Ein echter Geheimtipp mit enormem Potenzial: "Prädikat: Besonders wertvoll!", war dann auch der anerkennende Kommentar einer jungen Studentin aus Saarbrücken, und Strozzini, die ohne ihren Bassisten und Drummer angereist waren, können sich sicher sein, etliche neue Fans gefunden zu haben.

Als zweiter Act sollten die jungen Birkenfelder Aid Kit das Publikum vor allem in Tanzstimmung bringen, doch sie hatten Pech mit dem Wetter: Der einzige längere Schauer ließ die inzwischen gut 250 Leute während ihres Auftritts die Unterstände aufsuchen, sodass die Band praktisch vor einer großen klaffenden Feldlücke spielte.

Nur ihr Hardcore-Fanclub ließ sich es nicht nehmen, im Regen vor der Bühne abzurocken. Was die fünf jungen Musiker boten, war allerdings beachtenswertes Entertainment. Mit viel Verve und keinerlei Publikumsscheu spielten sie neben einigen selbst geschriebenen Songs auch tolle Coverversionen von Lenny Kravitz, eine richtig gute punkige Version von Michael Jacksons "Smooth criminal" und ein sehr funkiges und rockiges "San Francisco" mit schwierigem Satzgesang. Mit dem letzten Song ihrer Stegreifzugaben hörte auch der Regen wieder auf, und die Leute rückten zögerlich wieder in Richtung Bühne, um die Band zu verabschieden.

Das Kaiserslauterner Trio Samsonia lieferte qualitativ sehr guten Post-Grunge, aber Gitarrist und Sänger Daniel Perado, Bassist Dan Broszeit und Drummer Marcel Gallé vermochten es nicht, den Funken richtig überspringen zu lassen. Die sehr bass- und schlagzeuglastige Musik war nicht unbedingt jedermanns Sache, aber die Qualität der Band wurde keineswegs infrage gestellt. Zum Topact, der Kirner Band Lipgloss & Black, füllte sich die Fläche vor der Bühne wieder. Aber auch sie musste sich ihren Applaus hart erspielen mit ihren Coversongs von Bruno Mars, Tim Bendzko, Gwen Stefani und Helene Fischer.

Absoluter Höhepunkt des Abends − auch für die Strozzini-Fans, die eigens aus Freudenstadt im Schwarzwald und Berlin angereist waren − war der spontane Zusatzauftritt der Schweizer, die noch vier bejubelte Songs spielten, bevor DJ Peeh die Tanzfreudigen bis in die frühen Morgenstunden bediente. Obwohl das Woodland-Open-Air und die Bands sicherlich mehr Publikum verdient hätten, zeigten sich die Organisatoren Oliver Hey und Marcel Buch sehr zufrieden: "Bands gut, Wetter gut, Stimmung gut: Alles gut so!", bedanken sie sich bei allen Sponsoren und den vielen Helfern für das gelungene Musikfest.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Samstag

11°C - 27°C
Sonntag

13°C - 30°C
Montag

14°C - 30°C
Dienstag

14°C - 30°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach