40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Windräder sollen Gemeindekasse füllen
  • Aus unserem Archiv
    Mettweiler

    Windräder sollen Gemeindekasse füllen

    Neben dem Dorfgemeinschaftshaus standen bei der Einwohnerversammlung in Mettweiler (die NZ berichtete) die Themen Windenergie, Gemeindefinanzen und Friedhofsgestaltung auf der Tagesordnung. Außerdem informierte VG-Bürgermeister Peter Lang ausführlich über das Projekt Bürgerbus.

    Auf dem Friedhof soll ein Urnenrasengrabfeld entstehen. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Foto: Benjamin Werle
    Auf dem Friedhof soll ein Urnenrasengrabfeld entstehen. Die Arbeiten haben bereits begonnen.
    Foto: Benjamin Werle

    Von unserem Mitarbeiter Benjamin Werle

    "Eine Gemeinde, die die Chance auf Windräder hat, darf diese nicht einfach so verstreichen lassen", erklärt Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Henn und machte im Hinblick auf die finanziellen Vorzüge seine Meinung zum Thema Windkraft deutlich. Die Finanzmittel der Kommune belaufen sich derzeit auf rund 89 000 Euro, im Haushaltsjahr 2014 wurde ein Überschuss von etwa 50 000 Euro erwirtschaftet. Jedoch steht auch noch ein Investitionskredit in Höhe von 91 000 Euro aus. Die Ortsspitze hofft deswegen, dass sich der Gemeindesäckel durch den Bau von Windrädern wieder auffüllen lässt. Momentan wird über die Aufstellung von zwei Anlagen - ursprünglich waren vier geplant, aus naturschutzrechtlichen Gründen wurden Abstriche gemacht - auf der Gemarkung Im Beisel verhandelt. Fünf Windräder stehen bereits auf der Mettweiler Gemarkung, alle jedoch auf Privatgelände, sodass die Kommune lediglich über die Gewerbesteuer ein wenig profitiert. Gegen die Windenergiepläne der Gemeinde gab es seitens der Einwohner bisher keine Beanstandungen, sagt Henn.

    Umgestaltet wird momentan der Friedhof. Auf der linken oberen Seite des Geländes soll ein zweireihiges Urnenrasengrabfeld mit Grünflächen, Umrandungen und einem Gehweg entstehen. Die ersten Arbeiten haben begonnen. Teure Investitionen gab es im vergangenen Jahr keine, berichtet Henn. Ein Wärmestrahler für die Leichenhalle sowie zwei Flaschenkühlschränke und eine Beschallungsanlage für das Dorfgemeinschaftshaus wurden angeschafft. Außerdem floss Geld in die Unterhaltung von Grünflächen, Gemeindestraßen und Feldwege. Im aktuellen Jahr soll das Gemeinschaftshaus neue Tische und Stühle erhalten. Außerdem wird Mettweiler demnächst eine eigene Internetpräsenz bekommen. Während das Dorffest an schlechter Witterung litt, war die Kirmes gut besucht, sagt Henn, der mit Einsatzbereitschaft im Dorf haderte er jedoch: "Bei den Festen mussten einige Doppeldienste geleistet werden, weil sich nicht genug Freiwillige fanden. Auch die Beteiligung bei Arbeitseinsätzen war schlecht."

    Peter Lang informierte anschließend über den geplanten Bürgerbus-Service und warb um Unterstützung. Auch einen Überblick über die Finanzlage der VG gab er: Seit 2013 sind die Zahlen negativ. Für das abgelaufene Haushaltsjahr steht ein Fehlbetrag von rund 500 000 Euro zu Buche, ähnlich sehe es für 2015 aus. Abnehmende Einwohnerzahlen, weniger Amerikaner und höhere Aufwendungen führte Lang als Gründe an. Als Beispiel nannte er die Modernisierung des Feuerwehrgerätehauses in Baumholder, etwa 1,7 Millionen Euro sind dafür veranschlagt.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    7°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige