40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Wiedersehen von Mensch und Tier
  • Aus unserem Archiv
    Idar-Oberstein

    Wiedersehen von Mensch und Tier

    Der Tag der offenen Tür im Tierheim Oberstmuhl in Idar-Oberstein war ein voller Erfolg. Viele Besucher interessierten sich dafür, wie die Hunde, Katzen, Hasen, Hühner, Enten und Gänse dort oben am Obersteiner Waldrand leben. Sie wurden vom Angebot des Tierheimteams nicht enttäuscht. Der Clou bei der Bezahlung des vielfältigen Essens war, dass die Besucher selbst entscheiden durften, wie viel Geld ihnen die Mahlzeit wert war. So kam es, dass einige das wohl teuerste Würstchen ihres Lebens aßen und dabei noch das schöne Gefühl haben konnten, etwas Gutes getan zu haben. Das Essen konnten sie bei strahlendem Sonnenschein genießen.

    Wirklich nur die handzahmen Hunde hatten am Sonntag Freilauf. So wurde der Tag der offenen Tür im Tierheim Oberstmuhl zum Streichelzoo. Wer etwas Angst vor den großen Vierbeinern hatte, konnte sich trotzdem in aller Ruhe umsehen.
    Wirklich nur die handzahmen Hunde hatten am Sonntag Freilauf. So wurde der Tag der offenen Tür im Tierheim Oberstmuhl zum Streichelzoo. Wer etwas Angst vor den großen Vierbeinern hatte, konnte sich trotzdem in aller Ruhe umsehen.
    Foto: Hosser

    Die Hunde waren ausnahmsweise in den Ausläufen untergebracht - normalerweise dürfen sie das gesamte Gelände des Tierheims nutzen und frei umher laufen - sodass auch Besucher, die ein wenig Angst vor großen Vierbeinern haben, die Möglichkeit hatten, sich die Örtlichkeiten anzusehen. Ein paar der Hunde durften jedoch auch frei herumlaufen; so hatten die Gäste die Chance, ausgiebig Kontakt zu knüpfen und die Tiere zu streicheln.

    Einzig das Katzenhaus ist an diesem Tag nicht zugänglich, da die große Besuchermenge Stress für die Tiere bedeutet. Jedoch konnte man die zahlreichen Katzen durch den eingezäunten Außenbereich auf dem Balkon des Hauses beobachten und bekam so ein Bild davon, wie harmonisch sie im Rudel wohnen.

    Ein Highlight war die Tombola, bei der es fast 500 tolle Preise zu gewinnen gab, die meisten davon Spenden von lokalen Firmen und Unternehmen. So gab es Schmuck, Koffer, Töpfe und Pfannen und jede Menge andere schöne Dinge zu gewinnen. Das Angebot der Tombola wurde so gut angenommen, dass innerhalb von nur zwei Stunden alle Lose restlos ausverkauft waren und die glücklichen Gewinner stolz ihre Preise entgegennehmen konnten. Für den Tag der offenen Tür im nächsten Jahr werden noch mehr Gewinne angestrebt, sodass auch die Gäste, die erst später am Tag ins Tierheim kommen können, die Möglichkeit haben, etwas zu gewinnen.

    Angeboten wurde auch wieder ein Jahreskalender mit Bildern der Hunde und Katzen des Tierheims. Außerdem gab es einen Flohmarkt, bei dem allerlei Dinge zum Verkauf angeboten wurden.

    Die Stimmung war insgesamt sehr entspannt und fröhlich. Viele Gäste hatten ihre eigenen Hunde mitgebracht, von denen die meisten selbst einmal Bewohner des Tierheims waren. Da war natürlich die Wiedersehensfreude groß, und auch die Hunde freuten sich, mal wieder über das weitläufige Gelände mit anderen Vierbeinern umherzutollen. Es ist jedes Jahr schön zu sehen, in was für nette Familien die Hunde vermittelt wurden und wie gut es ihnen nun geht. Dies ist für das Tierheim, insbesondere für die Leiterin Ulrike Kronauer, ein Zeichen dafür, etwas Gutes getan zu haben, sodass selbst die Hunde, die zuvor aus schlimmen Verhältnissen kamen, nun aufgeschlossene und fröhliche Tiere sein können. 

    Von unserer Mitarbeiterin

    Hannah Conradt

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 12°C
    Montag

    8°C - 12°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    7°C - 16°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige