40.000
Aus unserem Archiv
Idar-Oberstein

Stützgerüst am Pfälzer Hof wurde gestern abgebaut

Nach rund eineinhalb Jahren wurden am Dienstag die Stützen an der Giebelseite des Pfälzer Hofes in der Obersteiner Wasenstraße entfernt. Die Bewohner der Klinkstraße und des Volkesberges, die durch den Engpass nicht mehr nach links in die Wasenstraße abbiegen durften und Umwege in Kauf nehmen mussten, müssen sich aber noch noch einige Tage gedulden, ehe alle Behinderungen beseitigt sind.

Idar-Oberstein – Nach rund eineinhalb Jahren konnten gestern die Stützen an der Giebelseite des Pfälzer Hofes in der Obersteiner Wasenstraße entfernt werden. Die Maßnahme war notwendig geworden, nachdem bei Bauarbeiten festgestellt worden war, dass mehrere Stahlträger im Fundament des gut 100 Jahre alten Gebäudes durchgerostet waren. Diese wurden in einem aufwendigen Verfahren ausgewechselt. Besonders erfreuen wird der Abschluss der Maßnahme die Bewohner der Klinkstraße und des Volkesberges, die durch den Engpass nicht mehr nach links in die Wasenstraße abbiegen durften und Umwege in Kauf nehmen mussten. Allerdings wird es noch einige Tage dauern, bis die Straße wieder in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt und alle Behinderungen beseitigt sind. jst

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Donnerstag

4°C - 28°C
Freitag

8°C - 29°C
Samstag

7°C - 27°C
Sonntag

9°C - 26°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige