40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Pfiffiges Reportertalent: Luke Rothfuchs gehört zur Jury beim Kinder-Medien-Festival
  • Aus unserem Archiv
    Veitsrodt

    Pfiffiges Reportertalent: Luke Rothfuchs gehört zur Jury beim Kinder-Medien-Festival

    Luke Rothfuchs ist stolz wie "Oscar", wobei wir da eigentlich schon beim Thema wären: Der 13-Jährige sitzt nicht in der Jury für die Verleihung der berühmten Filmpreise in Hollywood. Aber: Er gehört zur Kinderjury des 23. Deutschen Kinder-Medien-Festivals Goldener Spatz, das in Gera und Erfurt stattfindet.

    Immer hellwach und an Nachrichten interessiert ist Luke Rothfuchs aus Veitsrodt.
    Immer hellwach und an Nachrichten interessiert ist Luke Rothfuchs aus Veitsrodt.

    Von unserer Redakteurin Vera Müller

    Drei Kinderjurys, in denen insgesamt 34 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 9 und 13 Jahren aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol, dem Fürstentum Liechtenstein, Österreich und der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens vertreten sind, vergeben die Hauptpreise - die Goldenen Spatzen - für die besten Film- und Fernsehbeiträge, das beste "IndieGame4Kids" sowie die beste Webseite zum Thema Natur für Kinder. Zusammen mit den anderen Jurymitgliedern sitzen 24 Mädchen und Jungen in der Kinderjury Kino-TV (aus jedem Bundesland ein Kind und je ein Kind aus den Festivalstädten sowie je ein Kind aus den angrenzenden deutschsprachigen Nachbarländern) und weitere zehn in den beiden Onlinejurys.

    Verleihung in Erfurt

    Allen Jury-Kindern steht während des Festivals vom 31. Mai bis 6. Juni eine spannende und arbeitsreiche Zeit bevor. Sie sind die wichtigsten Teilnehmer des Festivals, denn sie entscheiden, wer am 5. Juni im Theater Erfurt die Gewinner der Goldenen Spatzen sein werden. Auf die jungen Juroren der Kinderjury Kino-TV warten 18 Stunden Filme und Fernsehprogramme, zusammengefasst in 13 Wettbewerbsblöcken, die es zu schauen, zu diskutieren und zu bewerten gilt. Die Onlinejurys werden Webseiten genau ansehen und "IndieGames4Kids" gründlich testen. "Mein Vater hat durch Zufall im Fernsehen gesehen, dass Kinder für den Goldenen Spatz gesucht werden. Deshalb hab ich mich natürlich sofort beworben und dann auch gewonnen. Ich finde den Goldenen Spatz sehr spannend, weil man einfach auch gemeinsam mit noch mehr Kindern etwas unternimmt, was man nicht jede Woche macht. Und natürlich darf man auch am Ende bei der Preisverleihung die Schauspieler hautnah erleben. Wir werden sehr viele Filme schauen und diese dann auch bewerten", freut sich Luke. Auch ein buntes Rahmenprogramm ist geplant.

    Da muss man kein Prophet sein: Luke wird fraglos nach dem Abitur eine Medienkarriere anstreben, auch wenn er selbst sagt, dass ihm ja noch alle Türen offen stehen. Bereits 2012 unterstützte er die Profis von RPR 1 beim Kindertag in Bad Kreuznach und interviewte damals DSDS-Star Luca Hänni. Im Frühherbst des vergangenen Jahres wurde der junge Mann als Preisträger des Radio-Nachwuchswettbewerbs ausgezeichnet. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Big-FM- und RPR 1-Geschäftsführer Kristian Kropp ehrten die Sieger des Wettbewerbs in der RPR 1-Sendezentrale in Ludwigshafen. Luke punktete bei der Jury mit eigenen Erfahrungen zum Thema "Freiwillig aktiv als Schulsanitäter".

    Viele Talente

    Der Schüler überzeugte mit seiner präsenten Stimme und informativen Inhalten. Der Stolz auf seine ehrenamtliche Arbeit war ihm anzuhören. Überzeugend wirkte auch sein freundlicher Appell für mehr ehrenamtliches Engagement. Insgesamt bescheinigte die Jury dem jungen Mann, der die achte Klasse des Heinzenwies-Gymnasiums Idar-Oberstein besucht, echtes Radiotalent. Bei NaheTV ist Luke in der Jugendredaktion aktiv: "Schon bald werden wir mit einer kleinen Nachrichtensendung beginnen, die einmal im Monat läuft. Mir macht es einfach Spaß, Menschen zu unterhalten und sie auch dazu zu bringen, mir zuzuhören. Ich hoffe natürlich, dass mir das auch gelingt", gibt er sich selbstkritisch.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    11°C - 15°C
    Mittwoch

    8°C - 19°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige