40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Lezius: Keine vorzeitigen Entlassungen bei der US-Army in Baumholder
  • Aus unserem Archiv
    Baumholder

    Lezius: Keine vorzeitigen Entlassungen bei der US-Army in Baumholder

    Mit Entlassungen in nächster Zeit sei nicht zu rechnen, gibt Bundestagsabgeordnete Antje Lezius weiter. "Die Verantwortlichen der US-Army legen großen Wert darauf, dass der notwendige Personalabbau sozialverträglich und unter Berücksichtigung der Belange der deutschen Zivilbeschäftigten geschieht", erklärte sie nach einem Gespräch mit dem Kommandeur der US-Garnison Baumholder, Lieutenant Colonel Michael Sullivan, seinem Stellvertreter James Chen, sowie dem Garnison Command Sergeant Major Scott Creighton. Die CDU-Abgeordnete informierte sich über die aktuellen Entwicklungen auf dem US-Standort Baumholder.

    Symbolbild
    Symbolbild
    Foto: DPA

    Für mehrere Zivilbeschäftigte in Baumholder gebe es verschiedene Möglichkeiten zur weiteren Übernahme an anderen Standorten. Erhalte ein Arbeitnehmer die Mitteilung, dass seine Position abgebaut wird, dauere es 18 Monate, bis das Entlassungsverfahren abgeschlossen ist, sodass die Betroffenen Zeit hätten, sich nach Alternativen umzusehen. Zudem seien viele Stellen bereits seit einiger Zeit nicht mehr nachbesetzt worden. "Ich freue mich über die Zusage, dass die US-Armee umfangreiche Investitionen und Modernisierungsarbeiten in Gebäuden auf dem Standortgelände tätigen will. Das zeigt, dass die Amerikaner wissen, was sie an Baumholder haben und den Standort langfristig sichern wollen", betont Lezius.

    In dem Gespräch, an dem auch der ehemalige Baumholderer Stadtbürgermeister Klaus Rickes sowie die Vertreter des CDU-Gemeindeverbandes Ignaz Forster (Fraktionsvorsitzender des CDU- Verbandsgemeinderates) und Aljoscha Schmidt (CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender) teilnahmen, wurde durch die US-Streitkräfte die zentrale Bedeutung des nahegelegenen Truppenübungsplatz betont. Gedanken machen wollen sich die US-Verantwortlichen auch über den Vorschlag von Klaus Rickes, der sich für eine stärkere Kooperation zwischen US-Army und Zivilisten einsetzt.

    Stellenabbau bei US-Army: Generalmajor sichert Betroffenen Hilfe zuStellenabbau in Baumholder: US-Armee lässt Zivilbeschäftigte wartenZeit rettet vielleicht Arbeitsplätze Schock für Baumholder: US-Army streicht 164 Zivilstellen [update]
    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Mittwoch

    7°C - 20°C
    Donnerstag

    8°C - 21°C
    Freitag

    9°C - 16°C
    Samstag

    9°C - 17°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige