40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Lange Suche nach dem Prinzenpaar führt doch noch zum Erfolg
  • Aus unserem Archiv
    Buhlenberg

    Lange Suche nach dem Prinzenpaar führt doch noch zum Erfolg

    Bis vor wenigen Tagen noch ohne närrische Tollitäten, aber mit dem gleichen Elan wie in den vergangenen Jahren starteten die Narren vom "Monte Buhlo" der Karnevalsgesellschaft Narrhalla Buhlenberg, in die Kampagne 2014. Ein Prinzenpaar ist gefunden, verriet Sitzungspräsident Günter Heß der Nahe-Zeitung. Einzelheiten sollen allerdings erst in den nächsten Tagen folgen.

    Geschafft: Die Vereinsspitze kann bei der ersten großen Prunksitzung am Samstag, 15. Februar, im Hunsrücker Hof in Brücken würdige Tollitäten präsentieren. Die Stimmung wird sicherlich ausgelassen wie immer sein.
    Geschafft: Die Vereinsspitze kann bei der ersten großen Prunksitzung am Samstag, 15. Februar, im Hunsrücker Hof in Brücken würdige Tollitäten präsentieren. Die Stimmung wird sicherlich ausgelassen wie immer sein.
    Foto: privat

    Mit schöner Regelmäßigkeit sucht der Narhalla-Vorstand, vorweg die Vorsitzende Christa Betzl und der Vereins- sowie Sitzungspräsident Günter Heß, bis auf den letzten Drücker nach einem Prinzenpaar, das das närrische Land an der oberen Nahe bis Aschermittwoch regieren soll. Dass es der Vereinsspitze nun gelungen ist, bis zur ersten großen Prunksitzung am Samstag, 15. Februar, im Hunsrücker Hof in Brücken würdige Tollitäten präsentieren zu können, freut Heß und seine Mitstreiter.

    Die Interessenten an dem bis Aschermittwoch befristeten Zeitjob liefen Heß und Co. nicht unbedingt die Tür ein. Im Gegenteil, hatten doch vor allem potenzielle Prinzen aus der Region abgesagt und Heß deshalb auf Impulse und Eigeninitiative von närrischen Tollitäten von außen gehofft.

    Das Programm für die Prunksitzungen steht. Es hält für die Freunde der fünften Jahreszeit wie immer einige Überraschungen bereit. Für die Feinschmecker der Saalfastnacht werden der 15. Februar in Brücken und sicherlich auch der 22. Februar in der Birkenfelder Stadthalle zum Pflichttermin.

    Martialisch kommt das Motto daher: "Eine närrische Streitmacht gibt niemals auf". Doch das sieht die KG Narrhalla selbst mit einem Augenzwinkern. Für den Fastnachtsumzug sind die notwendigen Vorbereitungen abgeschlossen, sodass sich die aktiven Karnevalisten zur Teilnahme anmelden müssen.

    Für beide Prunksitzungstermine - 15. Februar im Saal Bruch des Hunsrücker Hofes in Brücken sowie 22. Februar in der Stadthalle in Birkenfeld - sind Karten in den bekannten Vorverkaufsstellen im Hunsrücker Hof in Brücken und bei der Geschäftsstelle der Volksbank Hunsrück-Nahe in Brücken, bei der Bäckerei Heylmann (ehemals Lebensmittel Kunz) in Buhlenberg. Vorverkaufsstellen für die Veranstaltung in Birkenfeld sind die Geschäftsstelle der Volksbank Hunsrück-Nahe in der Bahnhofstraße und an Buchs Imbiss. Zudem können Karten für die Veranstaltungen jederzeit online bei der KG Narrhalla Buhlenberg geordert werden. Wer daran interessiert ist, am FaSoZ, dem Buhlenberger Umzug am Fastnachtssonntagszug, dem größten Narrenumzug im Kreis Birkenfeld sowie an der oberen Nahe teilzunehmen, kann sich ab sofort online anmelden, gern auch wie gehabt, direkt beim Vereinspräsidenten, Günter Heß, der auch den Umzug in dieser Kampagne federführend organisiert. Der FaSoz startet am Fastnachtsonntag, 2. März, um 14 Uhr am Sportplatz. ni

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    11°C - 15°C
    Mittwoch

    8°C - 19°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige