40.000

BirkenfeldKreis beteiligt sich an Herrsteiner Drehleiter

Der Landkreis beteiligt sich mit 69.000 Euro an der Drehleiter der Verbandsgemeinde Herrstein, die seit 14 Monaten im Dienst ist. Das beschloss der Kreisausschuss bei seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Der Landkreis ist nach dem Brand- und Katastrophenschutzgesetz Rheinland-Pfalz verpflichtet, sich an der Beschaffung existenzieller Feuerwehrfahrzeuge und -geräte zu beteiligen. Das kommt auch günstiger, als selbst solche Fahrzeuge vorzuhalten. In der Regel übernimmt der Kreis die Hälfte der verbleibenden Kosten.

Bei der Drehleiter für die Wehr in Herrstein handelt es sich um ein gebrauchtes Fahrzeug der Werksfeuerwehr des Herstellers und kostet noch 315.350 Euro. Zum Vergleich: Bei der Anschaffung von ...

Lesezeit für diesen Artikel (338 Wörter): 1 Minute, 28 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

10°C - 21°C
Montag

10°C - 23°C
Dienstag

10°C - 26°C
Mittwoch

10°C - 28°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach