40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Kirchenkreis Obere Nahe: Synode wählt neuen Superintendenten
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Birkenfeld

    Kirchenkreis Obere Nahe: Synode wählt neuen Superintendenten

    Das wird eine spannende Tagung: Die Kreissynode Obere Nahe wählt am kommenden Wochenende bei ihrer ordentlichen Herbsttagung in Birkenfeld einen neuen Superintendenten oder auch eine neue Superintendentin. Denn mit Jutta Walber steht auch eine Kandidatin zur Wahl, die gegen Arndt Fastenrath und Johannes Hülser antreten wird.

    Superintendent Edgar Schäfer geht zum Ende des Jahres in den Ruhestand. Er wird am Sonntag, 7. Dezember (2. Advent), in einem Festgottesdienst um 14 Uhr in Birkenfeld verabschiedet. 22 Jahre war er Superintendent, zunächst im Kirchenkreis Birkenfeld und seit Gründung des neuen Kirchenkreises Obere Nahe Superintendent des fusionierten Kirchenkreises. Der neue Superintendent oder die neue Superintendentin wird am 4. Januar 2015 durch den Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKIR), Manfred Rekowski, ins Amt eingeführt.

    Pfarrer Arndt Fastenrath (52), geboren in Gummersbach, verheiratet, vier Kinder, ist seit 1992 Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Idar und zuständig für den Bezirk Tiefenstein/Hettenrodt und die Kirchengemeinde Kirschweiler. Zurzeit ist er Synodalbeauftragter für Innerdeutsche Ökumene und Abgeordneter zur Landessynode der EKIR.

    Pfarrer Johannes Hülser (50), verheiratet, drei Kinder, leistete nach der Schulzeit in Köln Zivildienst in Duisburg und studierte Theologie in Bonn. Nach dem Vikariat in Köln folgte eine Anstellung als Pastor im Hilfsdienst in der Kirchengemeinde Altenberg. 1994 übernahm er die Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Offenbach/Wiesweiler/Niedereisenbach im damaligen Kirchenkreis St. Wendel. Zum 1. Januar 2014 bildeten sich aus vier selbstständigen Kirchengemeinden unter seinem Vorsitz die Kirchengemeinden Niederalben-Niedereisenbach und Medard-Wiesweiler. Diese Stelle, zu der die Kirchengemeinde Offenbach am Glan gehört, teilt er sich mit seiner Frau, Pfarrerin Freya Hülser.

    Pfarrerin Jutta Walber (48) stammt aus Simmern und studierte von 1989 bis 1994 Theologie in Bonn. Nach dem Vikariat in Köln war sie von 1996 bis 1997 Pfarrerin im Hilfsdienst in der Kirchengemeinde Horn-Laubach-Bubach (Kirchenkreis Simmern-Trarbach) und von 1997 bis 2002 Pfarrerin in Kranenburg (Kirchenkreis Kleve). Von 2002 bis 2008 war sie als Pfarrerin am Umwelt-Campus Birkenfeld und in der Studierendengemeinde Trier, von 2008 bis 2011 als Pfarrerin mit besonderen Aufgaben im Kirchenkreis Birkenfeld tätig. Seit 2011 ist sie Pfarrerin der Kirchengemeinde Oberstein und seit November 2012 Skriba im Kirchenkreis Obere Nahe. Sie war lange Jahre Vorsitzende des Vereins Schalom und arbeitet seit mehr als zwölf Jahren auf verschiedenen Ebenen des Kirchenkreises.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Freitag

    0°C - 5°C
    Samstag

    -1°C - 3°C
    Sonntag

    0°C - 3°C
    Montag

    0°C - 4°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige