40.000
Aus unserem Archiv
Mörschied

Karl-May-Festspiele: Winnetou und Co. hatten bereits erste Leseprobe

Noch ist den Anhängern der Mörschieder Karl-May-Festspiele der geheimnisvolle indianische Reiter mit dem Namen Kolma-Puschi in bester Erinnerung, da steht schon ein weiteres Abenteuer im Llano Estacado bevor. Auch Old Surehand, der im vergangenen Jahr beinahe am Marterpfahl der Komantschen einen qualvollen Tod gestorben wäre, ist wieder dabei – so wie auch Apachenhäuptling Winnetou.

Foto: privat

Von unserem Redakteur Andreas Nitsch

Foto: privat

Die Vorbereitungen für das aktuelle Stück "Unter Geiern – Der Geist des Llano Estacado" laufen bereits. Das Textbuch für das 27. Wildwestspektakel stammt einmal mehr aus aus der Feder von Arnd Limpinsel, der sich auch für die Vorstellungen in diesem Jahr wieder ein paar Besonderheiten hat einfallen lassen. 2015 spielte sich Limpinsel außerdem in seiner Rolle als Old Wabble in die Herzen der Zuschauer. Auch diesmal ist er wieder als Akteur mit von der Partie. Weitere Hauptdarsteller sind Eric Nisius, Hans-Joachim Klein, Marcel Gillmann, Alexander Klein, Marlis Doerhing, Pascal Korb und Marcel Schneider.

Zwei neue Darsteller dabei

Zwei Neulinge sind ebenfalls mit von der Partie: Die langjährigen Statisten Robin Kley und José Duran Garcia haben erstmals ebenfalls eine Hauptrolle erhalten. Die erste Leseprobe für alle Darsteller hat auch schon stattgefunden. Weitere Termine wurden festgelegt.

Auf der Bühne werden noch einige Umbauten erfolgen, damit die Kulisse in neuem Glanz erstrahlt. Zahlreiche fleißige Helfer werkeln seit einigen Wochen, damit zur Premiere alles fertig wird. Die Proben für Hauptdarsteller und Statisten beginnen Ende Mai. Neue Wildwestfans, die als Statisten mitwirken wollen, sind willkommen.

Die Werbetrommel gerührt

Auch die Außenwerbung läuft bereits. So waren Winnetou und Old Shatterhand Mitte März in Mainz auf der Rheinland-Pfalz Ausstellung – natürlich waschecht im Kostüm – und haben dort die Werbetrommel gerührt.

Darum geht es in dem Stück: Im Grenzgebiet von New Mexico und Texas erstreckt sich eine Wüste. Durch die ständigen Winde wandert der Sand der Dünen und verändert das Angesicht der Wüste fast täglich. Um die Wege, die einen durch diese unwirkliche Gegend führen, zu sichern, hat man sie mit Pfählen gekennzeichnet. Diese Pfähle gaben der Wüste ihren Namen: Staked Plain oder auf Spanisch Llano Estacado. Eine Bande Banditen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Pfähle zu versetzen. Und so führt die neue Route ahnungslose Reisende in den sicheren Tod. Die Banditen werden landläufig "Geier des Llano" genannt, die ihre Opfer, nachdem sie qualvollen gestorben waren, ausplünderten.

Der dicke Jemmy, der lange Davy und Massa Bob treffen auf ihren Weg den geheimnisvollen Bloody Fox, der die drei nach Helmers Home begleitet. Kurz darauf greifen die Komantschen Helmers Home an, doch dank des Einsatzes von Winnetou und Old Shatterhand gelingt es, das Schlimmste zu verhindern.

Während Apachenhäuptling Winnetou und sein Blutsbruder Old Shatterhand versuchen, die Komantschen von weiteren Kriegszügen abzuhalten, wollen Jemmy, Davy und Bob einen Siedlerzug vor den Llano-Geiern warnen. Hilfe bekommen sie von einem Reiter, dessen Gestallt umhüllt ist von dem Fell eines weißen Büffels: dem Geist des Llano Estacado.

  • Gespielt wird vom 25. Juni bis zum 31. Juli. Eintrittskarten gibt es ab sofort unter der Tickethotline 0651/979 07 77, im Internet unter www.karl-may-moerschied.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen in der Region.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

13°C - 25°C
Mittwoch

13°C - 23°C
Donnerstag

11°C - 24°C
Freitag

11°C - 27°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige