40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Hubertusschützeninvestieren in neue Schießanlage
  • Aus unserem Archiv
    Berschweiler

    Hubertusschützeninvestieren in neue Schießanlage

    Große Pläne hat der Schützenverein Hubertus Berschweiler, der eine neue elektronische Anlage bauen möchte. In der jüngsten Ortsgemeinderatssitzung stellte der Verein, der bei der Ortsgemeinde einen Antrag auf Zuschuss gestellt hatte, sein Vorhaben vor.

    Die sportlich erfolgreichen Schützen, deren 1. Mannschaft wahrscheinlich aufsteigen wird, benötigen eine elektronische Anlage, um nach dem neuen Wettkampfreglement auch in höheren Klassen antreten zu können. "Das brauchen wir einfach, um sportlich mithalten zu können", erklärt Vorsitzender Klaus Theis auf Nachfrage der NZ. Eine 35 000 Euro teure Anlage soll die inzwischen veraltete ersetzen. Der Deutsche Sportbund werde die Investition mit 45 Prozent fördern, erläutert der Vorsitzende. Die Ortsgemeinde wird zehn Prozent (maximal 3500 Euro) beisteuern. Das beschloss der Rat nach kurzer Beratung und nachdem Theis das Vorhaben erläutert hatte. Der ist erleichtert. Allein könne der 80 Mitglieder starke Verein eine Investition dieser Größenordnung nicht stemmen, zumal die Hubertusschützen erst in den 90-er Jahren das Schützenhaus erworben haben.er

    Die Verzögerungen der Bauarbeiten und damit die Verschiebung der Eröffnung des Spielplatzes Züsch beschäftigte Bewohner, die in der Einwohnerfragestunde danach fragten.

    Die Firma Volker Graf aus Berschweiler beabsichtigt, die zunächst für den Ortsteil Züsch ausgelegte Nahwärmeversorgung möglicherweise auf die gesamte Gemeinde auszudehnen. Im Rat stellte der Firmenchef seine Projektplanung der großräumigen Energieversorgung vor. Bei entsprechender Nachfrage und Resonanz soll das Vorhaben schon in naher Zukunft verwirklicht werden. Für die Verlegung der Fernheizleitungsverbindungen wird die Firma dann die unter Umständen erforderlichen Aufbruchgenehmigungen für die Bürgersteige bei der Verbandsgemeindeverwaltung beantragen. Die Anschlussmöglichkeiten an die Nahwärmeversorgung für den evangelischen Kindergarten sowie die Halle des TuS Berschweiler werden von der Verbandsgemeindeverwaltung zur Zeit erneut überprüft.

    Nach der Prüfung des Jahresabschlusses wurden die außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen genehmigt und dem Ortsbürgermeister sowie den Beigeordneten Entlastung erteilt. Der Vorsitzende unterrichtete die Ratsmitglieder über die Baumaßnahme in der Ringstraße 1 und die Buswartehalle in der Unnertalstraße: "Die Ausführungsplanung wurde zwischenzeitlich vom Planungsbüro übersandt und ist in Teilen noch geringfügig zu überarbeiten. Der Zeitplan für die Ausschreibung, Vergabe und Durchführung der geplanten Baumaßnahmen sind festgelegt. Die Durchführung ist von 1. März bis Ende Juli 2014 vorgesehen."

    Von unserer Redakteurin Gabi Vogt

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    9°C - 17°C
    Samstag

    8°C - 18°C
    Sonntag

    6°C - 12°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige