40.000
Aus unserem Archiv
Achtelsbach

Großbrand verwüstete die Dorfkirche von Achtelsbach

Ein Feuer hat in der Nacht zum Samstag die evangelische Kirche von Achtelsbach, Wahrzeichen des 500-Einwohner-Dorfes an der Grenze zum Saarland, schwer beschädigt worden. Vor allem der Turm des in seinen Ursprüngen aufs 13. Jahrhundert zurückgehenden Gotteshauses wurde in Mitleidenschaft gezogen: Er droht einzustürzen. Um 4.21 Uhr war Alarm ausgelöst worden; bereits acht Minuten später rückten die ersten Löschfahrzeuge an. Zu den Wehren aus Achtelsbach, Birkenfeld und Hoppstädten-Weiersbach gesellten sich Einsatzkräfte aus Idar-Oberstein sowie Bosen und Eckelhausen in der saarländischen Nachbarschaft. Mehr als 120 Helfer waren im Einsatz.

Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Nahe-Zeitung.

lokal-Off
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

10°C - 21°C
Montag

10°C - 23°C
Dienstag

10°C - 26°C
Mittwoch

10°C - 28°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach