40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Bürgerbefragung: Geringe Resonanz
  • Aus unserem Archiv

    Bürgerbefragung: Geringe Resonanz

    VG Herrstein/Rhaunen - 24 Gemeinden der VG Herrstein haben bereits abgestimmt: Sie befürworten die Konzeption für den Nationalpark. Vier - und zwar Bergen, Breitenthal, Dickesbach und Niederhosenbach - stimmen dagegen: Sechs Gemeinden fehlen noch, wobei davon nur drei direkt vom Nationalpark betroffen sind: Herborn, Wirschweiler (dort ist am Montag Ratssitzung) und Sensweiler.

    Natur pur: Das Abstimmungsverfahren zum Nationalparkkonzept ist in der VG Herrstein fast schon abgeschlossen. In Sensweiler dürfen die Bürger ein Votum für oder gegen das Projekt abgeben. 
    Natur pur: Das Abstimmungsverfahren zum Nationalparkkonzept ist in der VG Herrstein fast schon abgeschlossen. In Sensweiler dürfen die Bürger ein Votum für oder gegen das Projekt abgeben. 
    Foto: Hans-Martin Brau

    Von unserer Redakteurin Vera Müller

    Die Oberhosenbacher, so berichtet Klaus Görg, Büroleiter der VG Herrstein, werden wohl nicht abstimmen. Man fühle sich nicht vom Konzept betroffen, heißt es dort. In Herborn gab es am Sonntag eine Bürgerbefragung zum Nationalpark. Ortschef Peter Remuta berichtet: "Ich hatte den Termin und die Verfahrensweise der Bürgerbefragung per Rundschreiben im Ort bekannt gemacht. Der Gemeindevorstand hatte festgelegt, dass alle Einwohner mit Erst- und Zweitwohnsitz ab 16 Jahren an der Befragung teilnehmen können."

    Stimmberechtigt waren 497 Einwohner: Nur 83 nahmen teil. 45 Herborner stimmten für die Errichtung des Nationalparks, 38 dagegen. Remuta kommentiert: "So wurde aufgrund schwacher Beteiligung dem Gemeinderat eine sich auf lediglich 16,7 Prozent der Bürger stützende Entscheidungshilfe für die Abstimmung bei der Ratssitzung am 10. Dezember gegeben." In Sensweiler hofft man auf eine bessere Beteiligung. Auch dort ist eine Bürgerbefragung geplant. Ortsbürgermeister Horst Schmidt erläutert: "Wir werden in dieser Woche ein Infoschreiben und einen Wahlzettel im Dorf verteilen." Die Bürger können diese Zettel mit ihrem Nationalparkvotum am Sonntag, 8. Dezember, zwischen 9 und 12 Uhr im Bürgerhaus abgeben. Alle Sensweilerer ab 18 Jahren können abstimmen, rund 390 Wahlberechtigte gibt es. Endgültig entscheiden wird der Rat dann in seiner Sitzung am Mittwoch, 18. Dezember.

    Der Herrsteiner VG-Rat hat bereits mit 23 Jastimmen, 5 Neinstimmen und einer Enthaltung das Konzept der Landesregierung für einen Nationalpark befürwortet (die NZ berichtete). Mit dem Beschluss verbunden ist eine Stellungnahme: Unter anderem solle die bisherige Struktur mit der derzeit bestehenden Gebietskulisse erhalten bleiben. Der Rhaunener VG-Rat wird am Freitag, 6. Dezember, 18 Uhr, im Sitzungssaal der Verwaltung über das Konzept abstimmen.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    11°C - 15°C
    Mittwoch

    8°C - 19°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige