40.000
Aus unserem Archiv
Baumholder

Baumholder: Neuer Netto geht mit priesterlichem Segen an den Start

Für einen erfolgreichen Start am neuen Standort haben sich die Verantwortlichen der Handelskette Netto weit gestreckt: Sie baten den katholischen Pfarrer Matthias Schmitz und seinen evangelischen Amtskollegen Burkhard Zill um himmlischen Beistand.

Vorspiel für die Eröffnung am Dienstag: Im Beisein vieler geladener Gäste übergab Grundstücksbesitzer und Investor Helmut Horbach symbolisch den Schlüssel des neuen Netto-Markts an Filialleiterin Natalja Utz.  Foto: Reiner Drumm
Vorspiel für die Eröffnung am Dienstag: Im Beisein vieler geladener Gäste übergab Grundstücksbesitzer und Investor Helmut Horbach symbolisch den Schlüssel des neuen Netto-Markts an Filialleiterin Natalja Utz.
Foto: Reiner Drumm

Von unserem Mitarbeiter Karl-Heinz Dahmer

Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des neu gebauten Netto-Markts zwischen Ringstraße und Stadtweiher am gestrigen Dienstag sahen sich geladene Gäste am Montag im neuen Ladengeschäft um. Daniel Kiefer – in der Discountkette ist er für die Entwicklung von Märkten zuständig – schloss mit Filialleiterin Natalja Utz und Investor Helmut Horbach symbolisch den Laden auf, dann gingen die beiden Pfarrer an die Arbeit. Und wenn Schmitz mit seinem Gebet recht behält, könnte die Zukunft für den neuen Markt rosig aussehen: "Gottes Segen mache diesen Ort zur Stätte der Begegnung."

Die Voraussetzungen dafür haben die Verantwortlichen des Discounters selbst geschaffen: Der Laden ist mit gut 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche deutlich größer als jener am alten Standort an der Kuseler Straße, es gibt mehr als 80 Parkplätze. Direkt hinterm Eingang hat die Bäckerei Müller aus Konken bei Kusel ihre Verkaufstheke und ein kleines Café – nicht mehr mit Stehtischen wie im Laden an der Kuseler Straße, sondern diesmal mit Sitzecke. Die Bäckerei öffnet in dieser Woche um 6 Uhr, ab nächster Woche ist schon um 5 Uhr geöffnet. Sonntags gibt es frischen Kuchen.

Die Netto-Filiale hat mit seiner im Vergleich zum alten Haus deutlich größeren Verkaufsfläche mehr Möglichkeiten. Die Gänge sind breiter, die Regale nur noch 1,60 Meter hoch, Snacks zum Mitnehmen sind jetzt in einem Kühlschrank zwischen den Regalen untergebracht. Die Backstation mit frisch aufgebackenen Teigwaren ist neu. Die Decke ist mit LED-Leuchten übersät, im Haus wird mit Wärmerückgewinnung gearbeitet – man ist auch technisch auf neuem Stand. Und wem das alles noch nicht reizvoll genug ist, den werden möglicherweise die Eröffnungsangebote mit bis zu 40 Prozent Rabatt locken.

Schon im Frühjahr 2012 hatte Netto mit den Planungen für eine Erweiterung begonnen. Zunächst war an einen Ausbau am bisherigen Standort an der Kuseler Straße gedacht worden. Dies scheiterte vor allem daran, dass nicht genug Parkplätze hätten gebaut werden können. Im Gespräch der Netto-Verantwortlichen mit VG-Bürgermeister Peter Lang und Bausachbearbeiter Günter Kartarius gab es dann den entscheidenden Tipp: Die beiden Verwaltungsleute machten auf den Standort am Weiher aufmerksam und verwiesen auf Helmut Horbach, dem das Grundstück gehört.

Der Bebauungsplan musste geändert werden, damit auf der Fläche Lebensmittel verkauft werden können. Im vorigen Jahr begannen dann die Bauarbeiten: Die marode Tennishalle wurde abgerissen, dafür entstand ab Herbst 2014 der neue Netto-Markt.

Lang und Kiefer erzählten in ihren Reden zur Eröffnung am Montag die Entstehungsgeschichte. Stadtbürgermeister Günter Jung lobte Amtsvorgänger Peter Lang für die gute Leistung, die zum neuen Netto-Standort führte, sprach aber auch davon, dass in den Ausschusssitzungen kontrovers über das Thema gesprochen wurde.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Montag

10°C - 25°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 25°C
Donnerstag

10°C - 25°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige