40.000
Aus unserem Archiv

Babyboom in Berglangenbach

Berglangenbach – Eine kleine Gemeinde im Westrich macht vor, wie 's geht: Geburtenrückgang und Überalterung der Gesellschaft sind dort Fremdwörter...

Foto: Horst Schulz

"Wo bin ich denn hier gelandet?", scheinen sich diese zehn kleinen Berglangenbacher zu fragen, die alle zwischen Mai 2013 und Mai 2014 geboren wurden. Ungewöhnlich und ein Grund zur Freude ist der Berglangenbacher Babyboom, wie ein Blick in die Statistik zeigt: 10 Neugeborene bei 470 Einwohnern würden auf 1000 Einwohner hochgerechnet eine Geburtenrate von 21,2 bedeuten. Zum Vergleich: Für Deutschland lag dieser Wert 2013 bei traurigen 8,33. Auf jeden Fall haben die Berglangenbacher ein Zeichen gegen den demografischen Trend gesetzt.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Sonntag

13°C - 29°C
Montag

14°C - 29°C
Dienstag

14°C - 30°C
Mittwoch

14°C - 30°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach