40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » B 269: LBM plant dritte Spur im Steilstück bei Hattgenstein - mitten im Nationalpark
  • Aus unserem Archiv
    Oberhambach

    B 269: LBM plant dritte Spur im Steilstück bei Hattgenstein – mitten im Nationalpark

    Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Bad Kreuznach plant auf der B 269 für das hinter der Einmündung Oberhambach beginnende Steilstück bis zur Abbiegung Hattgenstein eine dritte Fahrspur. Dort bleiben im Winter bei Glätte und Schneefall regelmäßig Lkw liegen, was zu Staus und auch schon zu Vollsperrungen führt.

    Hier gibt es bei Neuschnee immer wieder enorme Probleme, vor allem für den Schwerlastverkehr: Der LBM plant deshalb, das Steilstück der B 269 zwischen den Abzweigen Oberhambach und Hattgenstein dreispurig auszubauen. Problem: Die Trasse liegt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.  Foto: Reiner Drumm
    Hier gibt es bei Neuschnee immer wieder enorme Probleme, vor allem für den Schwerlastverkehr: Der LBM plant deshalb, das Steilstück der B 269 zwischen den Abzweigen Oberhambach und Hattgenstein dreispurig auszubauen. Problem: Die Trasse liegt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.
    Foto: Reiner Drumm

    LBM-Chef Norbert Olk geht davon aus, dass es noch einige Jahre dauern wird, bis dort Baurecht besteht. Weil der Streckenabschnitt im Nationalpark liegt, kann er verstehen, dass es ökologische Bedenken gegen den Ausbau gibt. Er verweist darauf, dass die B 269 aus Richtung Birkenfeld die einzige Anbindung an die Hunsrückhöhenstraße (B 327) und den Flughafen Hahn ist. Seitens der Wirtschaft werde das Vorhaben deshalb begrüßt.

    Den Einwand, dass die Mittel besser in den weiteren Ausbau der B 41 fließen sollten, kann Olk nicht nachvollziehen. "Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun." Es gebe da keine Konkurrenz: "Wo an der B 41 Baureife besteht, bauen wir" - so wie 2017 zwischen den Abzweigungen Niederhambach und Rimsberg, wo wechselseitig dritte Fahrspuren angelegt werden. kuk

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    7°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 18°C
    Samstag

    9°C - 18°C
    Sonntag

    7°C - 13°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige