40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Auch Spätzünder haben noch gute Chancen
  • Aus unserem Archiv
    Kreis Birkenfeld

    Auch Spätzünder haben noch gute Chancen

    Ungewöhnlich viele Jugendliche hatten zum 31. Juli noch keine Ausbildungsstelle - etwa ein Drittel mehr als vergangenes Jahr. Allerdings waren zum gleichen Zeitpunkt auch mehr Stellen unbesetzt als noch Ende Juli 2012 - immerhin knapp 20 Prozent.

    Für das Ausbildungsjahr 2013, das im September 2013 endet, hat die Arbeitsagentur Bad Kreuznach, zu deren Beritt der Kreis Birkenfeld zählt, von Oktober 2012 bis Juli 2430 Bewerber um eine Ausbildungsstelle betreut. Das sind 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

    Deutlich gestiegen ist die Zahl der seit Beginn des Ausbildungsjahres gemeldeten Ausbildungsstellen. Bis Mai 2013 wurden 2353 Ausbildungsplätze in der Region zur Verfügung gestellt, das sind 7,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

    Ende Juli waren für den Ausbildungsstart noch 744 junge Menschen ohne Lehrstelle, ein Drittel mehr als vor einem Jahr. Gleichzeitig waren noch 650 Stellen offen - 18,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Berufsberater berichten, dass einige der noch gemeldeten Jugendlichen bereits Angebote haben, aber noch Alternativen abwarten. Auch die Betriebe lassen sich länger Zeit mit der abschließenden Entscheidung.

    Und so sieht es in den einzelnen Regionen aus: Im Raum Idar-Oberstein/Birkenfeld bilden gewerbliche Berufe den Schwerpunkt. Im Handwerk (Maurer, Anlagenmechaniker, Dachdecker, Fliesenleger) und in den Metall verarbeitenden Be

    ausbildungazubi.jpg

    trieben werden noch einige Stellen angeboten. Auch die für die Region typischen Edelsteinberufe können noch erlernt werden. Im Einzelhandel gibt es ebenfalls noch die Möglichkeit, für dieses Jahr eine Ausbildung zu ergattern: Viele Discounter, Bäcker und Metzger suchen auch jetzt noch Lehrlinge.

    Im Großraum Kirn bietet das verarbeitende Gewerbe noch Ausbildungsstellen in verschiedenen Berufsfeldern (vom Tischler bis zum technischen Systemplaner) an. Daneben sind noch offene Ausbildungsstellen im Einzelhandel sowie im Nahrungsmittelhandwerk gemeldet. Gute Einstiegschancen bietet das Handwerk, insbesondere im Bereich Bauinstallationen sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe.

    Im Hunsrück lockt das Handwerk mit offenen Stellen. Insbesondere im Baunebengewerbe (Maler, Dachdecker, Anlagenmechaniker) suchen noch viele Betriebe Azubis. Auch im Einzelhandel haben Bewerber noch gute Chancen. Neben dem Kleinhandel bieten Metzgereien und Bäckereien noch Ausbildungsstellen an. Zudem suchen einige Friseursalons kreativen Nachwuchs. Zusätzlich besteht in Simmern die Möglichkeit überbetrieblicher Ausbildungen in den Berufen Metallbauer, Bauten- und Objektbeschichter.

    Gute Chancen für Ausbildungssuchende sind im Raum Bad Kreuznach im Bereich der Finanz- und Versicherungsdienstleistungen sowie im Einzelhandel vorhanden. Zudem gesucht: Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Auch die grünen Berufe sowie Hoch- und Tiefbau bieten gute Ausbildungsperspektiven. Offene Stellen sind im Bereich der Bauinstallationen sowie im Hotel- und Gaststättengewerbe, im Lager- und Logistikbereich sowie in den Gesundheitsberufen. Auch für Abiturienten und Fachhochschüler werden noch duale Ausbildungs- und Studiengänge angeboten. 

    Von unserem Redakteur Andreas Nitsch

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail
    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail
    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail
    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail
    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail
    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail
    Silke BauerSilke Bauer (sib)
    Redakteurin
    0171-2976119
    E-Mail
    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail
    Online regional

    Bettina TollkampBettina Tollkamp
    Chefin v. Dienst
    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 13°C
    Dienstag

    11°C - 15°C
    Mittwoch

    8°C - 19°C
    Donnerstag

    10°C - 18°C
    epaper-startseite
    Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis 201

    Die Kandidaten im Wahlkreis 201: Porträts, Interviews und Aktionen

    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige