40.000
Aus unserem Archiv
Leisel

Antikes Leben wird anschaulich

Nach mehrjähriger Bauzeit ist jetzt pünktlich zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 9. September Einweihung des neuen Interpretationszentrums Heiligenbösch. Der Förderverein Heiligenbösch, die Verbandsgemeinde Birkenfeld sowie die Ortsgemeinden Leisel und Schwollen und der Kirchenkreis Obere Nahe laden ein.

Nach den Sanierungsarbeiten an der Freizeitstätte erhielt diese ein Ausstellungszentrum mit römischen Hinterlassenschaften.
Foto: Reiner Drumm
Nach den Sanierungsarbeiten an der Freizeitstätte erhielt diese ein Ausstellungszentrum mit römischen Hinterlassenschaften.
Foto: Reiner Drumm

Das sogenannte Interpretationszentrum in der Freizeitstätte Heiligenbösch ist eine weitere Informationsstelle zum Kulturerbe des Birkenfelder Landes und somit ein Baustein des Regionalerbe-Konzepts der VG Birkenfeld. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Heiligenbösch wurde die Freizeitstätte des evangelischen Kirchenkreises für die Darstellung des historischen Themenschwerpunkts "Römische Technik und römisches Handwerk" ausgewählt. Schließlich ist die ehemalige Wallfahrtskirche Heiligenbösch auf den Fundamenten eines römischen Gutshofs erbaut worden und deshalb für die Errichtung einer dezentralen Infostelle des Landesmuseums Birkenfeld bestens geeignet.

Der gestellte Förderantrag stieß bei der Landesregierung auf Zustimmung. Im August 2007 überreichte der damalige Innenminister Karl Peter Bruch der Verbandsgemeinde Birkenfeld anlässlich seines Besuchs der Freizeitstätte die Förderzusage in Höhe von 80 Prozent der Kosten der geplanten Maßnahmen. Den verbleibenden Eigenanteil in Höhe von 20 Prozent stemmten der Förderverein, die Verbandsgemeinde Birkenfeld und die Ortsgemeinden Leisel und Schwollen. Damit war der Startschuss für die Sanierungs-, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen der Freizeiteinrichtung sowie für die neue Infostelle mit Rekonstruktionen zur römischen Epoche gegeben.

Nach knapp fünf Jahren Sanierung, Um- und Neubau bei laufender Bewirtschaftung und nach vielen, vielen Stunden ehrenamtlichen Engagements wird am Tag des offenen Denkmals, am Sonntag die neu gestaltete Bildungs- und Freizeitstätte offiziell in Dienst gestellt.

Erlebnisarchäologie zum Anfassen, die Gestaltung eines römischen Gartens, ein Spielehaus mit "römischem Backofen" und Verschiedenes mehr veranschaulichen auf interessante und unterhaltsame Weise das antike Leben. Den Besuchern können nun zusätzlich Seminare und kleinere Ausstellungen angeboten werden, die Einblicke in das Leben der Kelten und Römer in der Region geben.

Der Festsonntag, 9. September, beginnt um 10.30 Uhr mit einem Dankgottesdienst und dem sich anschließenden offiziellen Festakt. Danach wird gefeiert. Für das Mittagessen werden die "Leiseler Debbegugger" sich von römischen Gaumenfreuden inspirieren lassen, für Gallier wird auch das Wildschwein vom Spieß nicht fehlen.

Anschließend geben Mitglieder des Vereins Vigilia Romana Einblicke in römische Lebensart. Der Musikverein Niederbrombach sorgt für kurzweilige Unterhaltung. Am Nachmittag lädt der Förderverein zu Kaffee und Kuchen ein. An Eröffnungstag kann auch die komplette Anlage mit allen römischen Attraktionen besichtigt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich ein Exemplar des Heiligenbösch-Kalenders zu sichern. Um 18 Uhr wird der Tag mit einer musikalischen Abendandacht des Kirchenchores in der Kirche Heiligenbösch langsam ausklingen.

Im Vorfeld des Fests gibt bereits am Freitag, 7. September, ab 20.30 Uhr die Gruppe De Leitsgeheier bei freiem Eintritt ein Konzert im Festzelt. red

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

13°C - 30°C
Mittwoch

11°C - 29°C
Donnerstag

12°C - 31°C
Freitag

15°C - 29°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach