40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Birkenfeld

An manchen Bäumen hängt kein einziger Apfel

Herbstzeit ist Apfelzeit, und so startet am kommenden Samstag, 7. Oktober, der Landschaftspflegeverband (LPV) Birkenfeld auch seine diesjährige Apfeltauschbörse. Von 9 bis 12 Uhr können im Lager des LPV im Gewerbegebiet Siesbachtal in Idar-Oberstein Äpfel aus privaten Gärten gegen Saft getauscht werden.

Ob die Container in diesem Jahr wieder so voll werden wie auf diesem Bild, ist fraglich. Der Frost im Frühjahr hat stellenweise für erhebliche Ernteausfälle gesorgt. An manchen Bäumen hängt kein einziger Apfel, andere wiederum hängen voll, hat der Landschaftspflegeverband beobachtet.  Foto: Andreas Schäfer
Ob die Container in diesem Jahr wieder so voll werden wie auf diesem Bild, ist fraglich. Der Frost im Frühjahr hat stellenweise für erhebliche Ernteausfälle gesorgt. An manchen Bäumen hängt kein einziger Apfel, andere wiederum hängen voll, hat der Landschaftspflegeverband beobachtet.
Foto: Andreas Schäfer

Der Landschaftspflegeverband ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein und bietet Streuobstbesitzern im Rahmen seiner Apfeltauschbörse an, ungespritzte, gesunde, reife Äpfel von Streuobstwiesen gegen Birkenfelder Apfelsaft und andere leckere Streuobstprodukte aus dem LPV-Sortiment zu tauschen. Für 100 Kilogramm angelieferte Ware erwirbt man den Anspruch auf 50 Flaschen à einen Liter Saft, den man gegen eine Zuzahlung eintauschen kann. Zur Auswahl stehen klarer und trüber Apfeldirektsaft, Apfelwein und Apfelkirschsaft sowie die spritzigen Seccos. Saft, der nicht direkt mitgenommen wird, wird auf einem persönlichen Guthabenkonto, dem Apfelpass, gutgeschrieben. Jeden ersten Samstag im Monat besteht dann ganzjährig die Möglichkeit, im Lager des Landschaftspflegeverbands (Idar-Oberstein, Siesbachtalstraße 36, Indus-triegebiet Siesbachtal) seine Vorräte aufzufüllen.

Wie die Ernte in diesem Jahr ausfallen wird, lässt sich schlecht abschätzen, sagt Andreas Schäfer vom LPV: „Regional gibt es sehr große Unterschiede. Der Frost im Frühjahr war in diesem Jahr ein ganz entscheidender Faktor. Es gibt Bäume, an denen hängt kein Apfel. Andere wiederum tragen gut. Auf jeden Fall freut sich der LPV Birkenfeld über jeden Anlieferer.“ Ganz wichtig für eine gute Qualität des Apfelsaftes sei, dass nur vollreife Äpfel angeliefert werden. „Nur aus reifen Äpfeln kann man guten Saft machen“, bringt es LPV-Geschäftsführer Schäfer auf den Punkt.

Weitere Termine sind am Samstag, 14. Oktober, am Sportplatz in Mackenrodt, am Samstag, 21.Oktober, am Baubetriebshof der Gemeinde Morbach sowie am 4. November wiederum im Lager Siesbachtal jeweils von 9 bis 12 Uhr geplant. In Kirn besteht beim Agrarhandel Werner die Möglichkeit, bis Saisonende durchgehend Äpfel abzugeben. Die Annahmezeiten dort sind von Montag bis Freitag von 8.30 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr sowie Samstag von 8.30 bis 11.30 Uhr.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Montag

6°C - 21°C
Dienstag

8°C - 22°C
Mittwoch

7°C - 21°C
Donnerstag

3°C - 16°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige