40.000
Aus unserem Archiv
Kreis Bad Kreuznach

Am 6. Mai geht's los: Dann beginnt der Wandersommer im Naheland

Rainer Gräff

Wald, Wein, Wandern – und alles in angemessener Dosis, die dem Gemüt und der Gesundheit wohltut – gibt es beim vierten „Nahe.Wander.Sommer“ von April bis Oktober. Auftakt und erster Höhepunkt ist die offizielle Eröffnung mit dem RZ-Wandertag von Oeffentlichem Anzeiger und Nahe-Zeitung am Sonntag, 6. Mai.

Foto: Naheland Tourist

Alle Interessierten sind eingeladen, die verschiedenen Strecken in Angriff zu nehmen und sich vom Rahmenprogramm verzaubern zu lassen. An der Nahe, zwischen dem Bostalsee im Saarland und dem Rhein bei Bingen, gibt es viel zu entdecken. Ideale Voraussetzungen also, um die zahlreichen Wanderwege attraktiv zu machen und um herausragende Weine anzubauen – eine wirklich genussreiche Kombination, wie die Naheland Touristik GmbH zu Recht anpreist.

Von April bis Oktober finden über das gesamte Naheland viele Termine mit erlebnisreichen Wandertouren statt. Verpflegungsstationen mit regionalen Köstlichkeiten sowie bestens ausgeschilderte Wanderrouten beziehungsweise fachkundig geführte Touren sind dabei der Standard und bieten entspannte Touren in fröhlicher Gesellschaft.

Und zu gewinnen gibt es auch noch etwas: Unter dem Motto „Wandern – Stempeln – Gewinnen und Helfen“ lockt eine Übernachtung im Hotel Maasberg Therme, Medical Wellness & Golf Resort in Bad Sobernheim. Bei allen 20 Wandertouren wird es wieder Teilnahmekarten für das beliebte Wandergewinnspiel geben. Für jede eingegangene Gewinnspielkarte spendet die Naheland-Touristik GmbH 50 Cent an die gemeinnützige Soonwaldstiftung „Hilfe für Kinder in Not“.

Und wer wandert, sich die Teilnahmekarte abstempeln lässt und die Karte in die Losbox wirft, gewinnt mit etwas Fortune den Hauptpreis. Auf viele andere glückliche Gewinner warten Sachpreise. Einsendeschluss der Karten ist der 31. Oktober 2018.

Die offizielle Eröffnungswanderung zum „Nahe.Wander.Sommer“ findet am Sonntag, 6. Mai, statt. Gewandert wird die vierte Etappe des neuen „Hildegard von Bingen“-Pilgerwanderwegs von Monzingen bis zum Disibodenberg bei Staudernheim. Damit verbunden ist in Partnerschaft mit der Rhein-Zeitung und ihren Heimatausgaben der RZ-Wandertag mit vielen Angeboten und Attraktionen für die ganze Familie.

Nähere Infos gibt's unter www.naheland.net

Von unserem Redakteur Rainer Gräff

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
E-Mail

Regionalwetter
Montag

14°C - 29°C
Dienstag

15°C - 32°C
Mittwoch

16°C - 33°C
Donnerstag

16°C - 33°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach