40.000

KempfeldWie die Deutschen heute mit dem Wolf leben

In Zusammenarbeit mit dem Hunsrück-Museum Simmern und dem Forschungsmuseum König aus Bonn ist im Eingangsbereich des Wildfreigeheges Wildenburg eine Ausstellung aufgebaut worden, die viele Besucher, aber auch Schulklassen und Kindergärten interessiert. Zahlreiche Texttafeln informieren über Historie, Märchen und heutige Wirklichkeit des Lebens mit dem Wolf in Deutschland.

Es gibt auch Stationen, an denen ganz praktisch Hand angelegt werden kann. Die Besucher können mit Trittsiegeln verschiedene Tierfährten stempeln, Felle anfassen und ansehen oder auch „Rotkäppchen und der Wolf“ ...

Lesezeit für diesen Artikel (260 Wörter): 1 Minute, 07 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Mittwoch

3°C - 6°C
Donnerstag

-1°C - 7°C
Freitag

-5°C - 3°C
Samstag

-6°C - 2°C
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach