40.000
Aus unserem Archiv

Raderlebnistag lockt Tausende

Birkenfeld/Bad Kreuznach – Das Wetter hätte nicht besser sein können. Pünktlich um zehn Uhr blitzte am Sonntag die Sonne durch die Wolken und bescherte den Besuchern des Raderlebnistages "Nahe-Hit, rad'l mit" den ganzen Tag über ideales Radfahrwetter – fast als hätten die Organisatoren des Spektakels es so bestellt. Aufatmen auch in Birkenfeld, wo der Nahe-Hit in diesem Jahr eröffnet wurde. In der Nacht hatte es noch heftig geregnet. Als Bürgermeister Peter Nauert und Landrat Dr. Mathias Schneider gemeinsam mit Triathlon-Ass Joelle Franzmann die Strecke freigaben, lachte die Sonne.

Von unseren Reportern Silke Jungbluth-Sepp und Stefan Conradt

Birkenfeld/Bad Kreuznach – Das Wetter hätte nicht besser sein können. Pünktlich um zehn Uhr blitzte gestern die Sonne durch die Wolken und bescherte den Besuchern des Raderlebnistages "Nahe-Hit, rad'l mit" den ganzen Tag über ideales Radfahrwetter – fast als hätten die Organisatoren des Spektakels es so bestellt.

Aufatmen auch in Birkenfeld, wo der Nahe-Hit in diesem Jahr eröffnet wurde. In der Nacht hatte es noch heftig geregnet. Als Bürgermeister Peter Nauert und Landrat Dr. Mathias Schneider gemeinsam mit Triathlon-Ass Joelle Franzmann die Strecke freigaben, lachte die Sonne, und es war schon einiges los auf dem Kirchplatz, wo an diesem Tag auch die Wiedereröffnung des Gemeinschaftshauses Alte Schule gefeiert wurde. Trotz E-Bike-Einsatzes wurde es den Teilnehmern im Nahebergland schnell zu warm in den neuen, grünen T-Shirts der Naheland-Touristik.

Mit dabei auch die beiden Nahe-Majestäten (die Wein- und die Edelsteinkönigin), Idar-Obersteins Oberbürgermeister Bruno Zimmer, die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner, Naheland-Geschäftsführerin Petra Prem und viele andere Radler. Auf dem Weg nach Idar-Oberstein konnte die weniger Geübten dabei die Vorzüge der modernen E-Bike-Technik im hügeligen Gelände hautnah testen.

Keine Überraschung, dass naheabwärts wieder deutlich mehr los war als am hügeligen Oberlauf. Tausende gingen hier auf die Strecke, an den Verpflegungsstellen hieß es nicht selten: Schlange stehen. Viele nutzen die Möglichkeit, für Teilstrecken in die Bahn umzusteigen. Entsprechend eng war es am Morgen und Abend in den Zügen, obwohl mehrere Sonderfahrten angeboten wurden. Zum Glück drückte das Personal öfter mal ein Auge zu: "Offiziell können wir 96 Räder transportieren, aber es passen doch einige mehr rein", sagte einer der Lokführer, in dessen Sonderzug dann auch tatsächlich alle Radler Platz fanden, die sich zu Dutzenden auf dem Bahnsteig in Bad Kreuznach drängten.

An 25 Stationen auf der Strecke konnten sich Radler einen Stempel abholen. Wer an mindestens vier Stempelstellen Halt gemacht hatte, durfte am Gewinnspiel teilnehmen, bei dem als Hauptpreis ein E-Bike winkt. Das passte, schließlich stand der diesjährige Nahe-Hit im Zeichen der E-Bikes – die sich allerdings vor allem auf den hügeligen Strecken im Kreis Birkenfeld bewähren konnten.

Dort testeten bei zwei Extratouren rund 50 Radfahrer die Vorzüge der modernen Pedelec-Technik. Anja Eckhardt führte eine Gruppe von Oberstein durchs Hosenbachtal nach Herrstein. "Bei starkem Gegenwind zurück nach Idar-Oberstein waren alle sehr froh über die Stromunterstützung", berichtet die zertifizierte Landschaftsführerin. Kreis-Wirtschaftsförderer Michael Dietz lotste gemeinsam mit Volker Pfangert von der Standortverwaltung eine Gruppe über den sonst nicht zugänglichen Truppenübungsplatz Baumholder: "Die Begeisterung war groß – über die E-Bike und das Landschaftserlebnis", berichtet Dietz.

Idar-Oberstein Birkenfeld
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach