40.000

Kreis BirkenfeldImmer mehr Einsen: Ist das Abitur zu einfach?

Kurt Knaudt

Ein immer besserer Notendurchschnitt und immer mehr Einser-Abschlüsse: Der Deutsche Philologenverband hält das Abitur für zu einfach und fordert, die Prüfungen (wieder) strenger zu benoten. Auch der rheinland-pfälzische Landesverband der Gymnasiallehrer verlangt höhere Anforderungen für die Allgemeine Hochschulreife. Die Schulleiter im Kreis Birkenfeld haben dazu ganz unterschiedliche Meinungen.

Der alles entscheidende Maßstab ist für Werner Lehnen, den Leiter des Gymnasiums Heinzenwies in Idar-Oberstein, dass die Schüler später an der Hochschule bestehen können. Das ist für ihn „das einzig ...
Lesezeit für diesen Artikel (622 Wörter): 2 Minuten, 42 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Nahe-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
Stefan Conradt (sc)
Redaktionsleiter
Tel. 06781/605-43
E-Mail
Vera Müller (vm)
Redakteurin
Tel. 06781/605-52
E-Mail
Bettina Schäfer (bet)
Redakteurin
Tel. 06781/605-56
E-Mail
Andreas Nitsch (ni)
Redakteur
Tel. 06781/605-45
E-Mail
Axel Munsteiner (ax)
Redakteur
Tel. 06781/605-44
E-Mail
Peter Bleyer (pbl)
Redakteur
Tel. 06781/605-58
E-Mail
Silke BauerSilke Bauer (sib)
Redakteurin
0171-2976119
E-Mail
Jörg Staiber (jst)
Reporter
Tel. 06781/605-63
E-Mail
Online regional

Bettina TollkampBettina Tollkamp
Chefin v. Dienst
Online
E-Mail

Regionalwetter
Dienstag

-4°C - 11°C
Mittwoch

-2°C - 13°C
Donnerstag

-1°C - 16°C
Freitag

3°C - 18°C
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach