40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Zur Person: Hans-Joachim Hermes
  • Aus unserem Archiv

    Zur Person: Hans-Joachim Hermes

    Hans-Joachim Hermes wurde 1955 in Moers geboren, er studierte in Wuppertal und Tübingen, es folgte ein Vikariat in Koblenz. 1980 wurde er ordiniert. Von 1980 bis 1986 war er Pfarrer der Kirchengemeinde Duisburg-Rheinhausen, anschließend von 1986 bis 2009 Pfarrer der Kirchengemeinde Koblenz-Mitte.

    Acht Jahre war er im Kirchenkreis Koblenz Synodalassessor. Seit 2009 ist er Pfarrer der Kirchengemeinde Soonblick, zu der sich 2014 die vorher pfarramtlich verbundenen Kirchengemeinden Argenthal, Ellern, Mörschbach, Pleizenhausen und Riesweiler zusammengeschlossen haben. Er ist seit 2014 Vorsitzender des Verbundes evangelischer Kindertageseinrichtungen im Kirchenkreis Simmern-Trarbach (VEKiST) und seit 2017 Vorstandsvorsitzender des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes Rheinland-Süd. Hans-Joachim Hermes ist verheiratet und hat drei Kinder. Er wird am 18. Februar 2018 in sein Amt als Superintendent eingeführt.

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    3°C - 9°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    0°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige