40.000

LandkernWunschträume sind im Norden erfüllt worden: Landkerner zeigt erstmals seine Fotos

Thomas Brost

Es ist der Moment, den Klaus Regnier zehn Jahre lang herbeigesehnt hat. Jetzt, besser gesagt nächsten Donnerstag, ist Premiere: Der passionierte Fotograf zeigt im Alten Kino in Kaisersesch seine Impressionen vom Norden Europas – und insbesondere vom Nordlicht. In dem Vortrag, so sagt der Landkerner, „stecken mehr als 100 Stunden an Arbeit“, gezeigt werden in einem 80-minütigen Vortrag mehr als 300 Fotos.

Malerische Aussichten: Klaus Regnier hat das Nordlicht in verschiedenen Ausprägungen mit seiner Kamera festgehalten. Fotos: Klaus Regnier/privatFoto: Regnier

Arbeit. das ist das falsche Wort. Sein Gehalt setzt der 52-jährige Mitarbeiter ...

Lesezeit für diesen Artikel (430 Wörter): 1 Minute, 52 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 8°C
Donnerstag

7°C - 9°C
Freitag

8°C - 12°C
Samstag

8°C - 12°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach