40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Wo glückliche Hühner goldgelbe Eier legen: Bürgermeister setzt auf neue Sparte
  • KaiserseschWo glückliche Hühner goldgelbe Eier legen: Bürgermeister setzt auf neue Sparte

    „Hühner machen einfach Spaß.“ Andrea Weber strahlt über das ganze Gesicht. Seit Mai ist die Bäuerin „Mutter“ von 346 Hennen und vier Hähnen. Früher haben die Landwirte aus Kaisersesch Schweine gezüchtet. „Das war aber nicht mehr rentabel. Die Auflagen waren einfach zu hoch“, sagt Betriebsinhaber Gerhard Weber. Nach langem Überlegen hat die Familie sich dazu entschlossen, umzusatteln und die Ferkel durch Hühner zu ersetzen. Die weißen und braunen Legehennen gehören inzwischen sozusagen zur Familie.

    Auf einer Wiese von gut 1200 Quadratmetern können sich die Tiere frei bewegen, den Boden nach Würmern und Insekten absuchen und in selbst gegrabenen Erdmulden baden. Im Stall steht zusätzlich ...

    Lesezeit für diesen Artikel (503 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige