40.000

PommernUferrockverein lässt es an der Mosel krachen

Kevin Rühle

Nur 100 Meter vom Festivalgelände entfernt sitzt der harte Kern des Pommerner Uferrockvereins auf drei Bänken am Moselufer. Es ist heiß, das letzte Treffen vor dem Festivalwochenende wird spontan aus dem Pfarrheim ins Freie verlegt. Sind die Cocktails zu teuer? Wird Pfand auf die Dosen erhoben, damit es weniger Müll gibt? Wer fährt noch zur Metro nach Koblenz? Die Pommerner arbeiten ab, was vor dem Aufbau von Bühne und Bierstand geklärt werden muss. Die Vorbereitung ist eigentlich Routine, aber ein wenig Rock'n'Roll in der Organisation gibt's auch noch nach zehn Jahren Vereinsarbeit in Pommern.

Acht Bands spielen am Freitag und Samstag, 20. und 21. Juli, am Pommerner Moselufer. Der Zeitplan steht schon länger, nur die Mainzer Band Violet Eyes bekam noch recht kurzfristig ...

Lesezeit für diesen Artikel (414 Wörter): 1 Minute, 48 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Samstag

-1°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach