40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Tränen fließen: Kreis-CDU gibt Bleser Rückhalt
  • GevenichTränen fließen: Kreis-CDU gibt Bleser Rückhalt

    Hochemotional war der Kreisparteitag der Cochem-Zeller CDU am Montagabend im Bürgerhaus Gevenich allemal. Wer sich allerdings neue Erkenntnisse zur Spendenaffäre um den Ex-Geheimagenten Werner Mauss oder zu den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz gegen den wiedergewählten Bundestagsabgeordneten Peter Bleser (65) aus Brachtendorf erhofft hatte, der wurde enttäuscht. Demonstrativ stellte sich die CDU-Kreisvorsitzende Anke Beilstein (51) hinter Bleser und sagte: „Ich lasse niemanden fallen, dessen Schuld nicht erwiesen ist und der 30 Jahre lang eine ganz hervorragende Arbeit für uns geleistet hat.“ Die Christdemokraten dankten es Beilstein mit einem sehr guten Ergebnis bei den Vorstandswahlen.

    Gegen Ende des Rückblicks auf die Jahre 2016 und 2017 erstickte die Stimme der CDU-Kreisvorsitzenden in Tränen. Sie sei „manches Mal am Boden zerstört gewesen“, denn: „Unsere inhaltlich gute Arbeit ...

    Lesezeit für diesen Artikel (481 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    1°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige