40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Streit um Baugenehmigung: Bratwurstverkauf vom Grillfahrrad ist erlaubt
  • Sosberg/CochemStreit um Baugenehmigung: Bratwurstverkauf vom Grillfahrrad ist erlaubt

    Die ursprünglich für den 7. Dezember vorgesehene Verhandlung am Verwaltungsgericht Koblenz zur Frage, ob es einer Baugenehmigung bedarf, um am Sosberger Kopf der Hängeseilbrücke Geierlay ein Grillfahrrad zu stationieren, ist abgewendet worden. Grund: Der Investor aus Cochem hat sein Konzept so abgeändert, dass es aus Sicht der unteren Bauaufsichtsbehörde bei der Cochem-Zeller Kreisverwaltung nun keiner Baugenehmigung mehr bedarf.

    Die Kreisverwaltung teilt auf RZ-Anfrage mit: „Das geänderte Konzept sieht vor, dass das Grillfahrrad nicht, wie ursprünglich geplant, in der Saison täglich von circa 11 bis 17 Uhr an der ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Grillfahrrad an der Hängeseilbrücke: Ist das ein Bauwerk?Würstchenverkauf vom Rad aus an Hängeseilbrücke im Hunsrück: Ist Baugenehmigung nötig?

     

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    1°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    3°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige