40.000

IllerichSonnenland: Strom aus Illerich ist Erfolgsmodell

David Ditzer

Vorstand und Aufsichtsrat der Bürgerenergiegenossenschaft (BEG) Sonnenland haben ihren 71 Mitgliedern vor Kurzem während der Generalversammlung viel Positives zu verkünden gehabt. Vorstandsmitglied Helmut Braunschädel, zugleich Ortsbürgermeister der Eifelgemeinde, fasst es gegenüber der Rhein-Zeitung so zusammen. „Wenn uns nicht – wie bei Asterix und Obelix – der Himmel auf den Kopf fällt, werden wir im nächsten Jahr beim Ergebnis wohl zum ersten Mal ein Plus schreiben.“ Die BEG, im April 2014 gegründet, vermarktet über die Bürgerwerke Heidelberg den Strom, den eine Freiflächensolaranlage seit dem Jahr 2015 produziert. Ein Erfolgsmodell.

Sozusagen möglichst barrierefrei sollte der Zugang zur BEG Sonnenland werden. Das stand für die Initiatoren aus dem Gemeinderat schon fest, als sie die Genossenschaft im April 2014 ins Leben riefen. ...

Lesezeit für diesen Artikel (562 Wörter): 2 Minuten, 26 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

1°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

1°C - 6°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach