40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » RZ-Kommentar: Das Verhalten der KV ist empörend
  • Aus unserem Archiv
    Zell

    RZ-Kommentar: Das Verhalten der KV ist empörend

    Die Neuregelung des ärztlichen Bereitschaftsdienstes stößt in der Verbandsgemeinde Zell auf massive Kritik. Weitaus dürftiger als das neue System selbst ist allerdings, wie die Kassenärztliche Vereinigung mit der Kritik umgeht.

    Von David Ditzer

    Gute Gründe lassen sich sowohl für als auch gegen das neue System der Bereitschaftsdienstzentralen anführen. Das gilt sowohl aus Sicht der Ärzte und der Kassenärztlichen Vereinigung als auch aus Sicht der Patienten. In der Tat empörend ist allerdings, wie die KV mit der Kritik aus der VG Zell umgeht.

    Gleich zwei Einladungen seitens der Verwaltung zu einem Austausch aller Argumente coram publico schlägt sie aus. Wegen Terminproblemen, heißt es lapidar. Doch die Mainzer Funktionäre bieten es gar nicht an, zu einem anderen Zeitpunkt nach Zell zu kommen, um sich öffentlich der Kritik am neuen BDZ-System zu stellen. Selbstherrlichkeit oder Lichtscheu? Oder hat die KV etwa Angst, dass doch die Kritiker die schlagkräftigeren Argumente auf ihrer Seite haben? In einem Brief an Bürgermeister Karl Heinz Simon räumt Torsten Erb von der KV ein, im Kreis Cochem-Zell sei die Gebietsaufteilung der BDZ noch nicht optimal. Konsequenz der KV: Sie will diesen Zuschnitt erneut beurteilen - "ab dem Jahr 2014". Wieder bürokratisch vertröstet. Davon hat man in der VG Zell die Nase gestrichen voll. Völlig zu Recht.

    E-Mail an david.ditzer@rhein-zeitung.net

    Zeller Rat hält neuen Notdienst für "unzumutbar"
    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    9°C - 13°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige