40.000
Aus unserem Archiv
Zell

Rückschlag für den geplanten Sportboothafen bei Zell: OVG kippt Planung für Marina

Herber Rückschlag für den geplanten Sportboothafen im Zeller Hamm: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Koblenz hat den Antrag des niederländischen Investors auf Zulassung einer Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts abgewiesen. In der ersten Instanz hatte das Verwaltungsgericht Koblenz den Planfeststellungsbeschluss wegen Formfehlern aufgehoben, da die SGD Nord Genehmigungen erteilt hatte, für die sie nicht zuständig gewesen war.

Hier soll der Sportboothafen entstehen.
Hier soll der Sportboothafen entstehen.
Foto: Archivfoto Kevin Rühle

Mit dieser Entscheidung des OVG ist der Planfeststellungsbeschluss gekippt, nun muss der Investor entscheiden, ob eine veränderte Planung vorgelegt wird, womit dann ein erneutes Genehmigungsverfahren starten würde. Gegen den Planfeststellungsbeschluss der SGD Nord hatten der BUND sowie mehrere Eigentümer von im Plangebiet liegenden Grundstücken geklagt.

Das Projekt im Zeller Hamm sorgt seit gut zehn Jahren für Diskussionen. Geplant sind ein Hafen mit rund 130 Liegeplätzen sowie ein Feriendorf. dj

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Dienstag

17°C - 28°C
Mittwoch

18°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach