40.000

SenheimProtest gegen Ausbau: Straßenpflaster soll Senheim weiter prägen

Eine geraume Zeit lang treibt die Gemeinde Senheim dieses Thema um: Wird das alte Pflaster mit Moselkies in der Straße „Altmai“ einer modernen Piste weichen müssen? Und ist dies der Anfang vom Ende der handgepflasterten Straßen in der Moselgemeinde? 20 Bürger wollen sich mit der Information, dass im Juni die ersten Bagger rollen sollen, nicht zufriedengeben.

Rund 330.000 Euro soll der Umbau der Straße „Altmai“ kosten – die Beitragsbescheide sind vor wenigen Tagen allen Beitragszahlern ins Haus geflattert. Denn: Die Gemeinde erhebt wiederkehrende Beiträge, alle Zahler ...

Lesezeit für diesen Artikel (484 Wörter): 2 Minuten, 06 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Donnerstag

15°C - 23°C
Freitag

16°C - 28°C
Samstag

15°C - 30°C
Sonntag

16°C - 30°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige