40.000
Aus unserem Archiv
Cochem/Treis-Karden

Polizei verhaftet 21-Jährigen Vulkaneifler wegen Einbrüchen in Treis-Karden

Eine Einbruchsserie hat die Cochemer Polizei jetzt aufgeklärt. Ein 21-Jähriger aus dem Vulkaneifelkreis gestand, in der Nacht zum Donnerstag, 23. September, in insgesamt vier Fällen in Treis-Karden in Autos und Kleinlaster eingebrochen zu sein. Während seiner Vernehmung gab der junge Mann ebenfalls an, diese Taten mit einem 16-jährigen wohnsitzlosen Intensivtäter begangen zu haben. Den hatte die Polizei schon in der vergangenen Woche wegen Einbrüchen festgenommen.

Cochem/Treis-Karden – Eine Einbruchsserie hat die Cochemer Polizei jetzt aufgeklärt. Ein 21-Jähriger aus dem Vulkaneifelkreis gestand, in der Nacht zum Donnerstag, 23. September, in insgesamt vier Fällen in Treis-Karden in Autos und  Kleinlaster eingebrochen zu sein.  Während seiner Vernehmung gab der junge Mann ebenfalls an, diese Taten mit einem 16-jährigen wohnsitzlosen Intensivtäter begangen zu haben. Den hatte die Polizei schon in der vergangenen Woche wegen Einbrüchen festgenommen.

Cochem Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski

Nina Borowski

Regio-CvD Online

 

Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach