40.000

Müden/Hatzenport"Mosel-Piraten" machen erst "fette Beute", dann lange Gesichter

Zwei alkoholisierte "Mosel-Piraten" waren am Samstagnachmittag zwischen Müden und Hatzenport auf Beutezug: Am Müdener Moselufer, wo derzeit Mauern erneuert werden, klauten sie eine Schubkarre und eine Schaufel und luden sie auf ihr Boot. Was die fröhlichen Freibeuter allerdings nicht bemerkten: Ein Dritter beobachtete sie und alarmierte die Polizei. Die stellte das Diebes-Duo wenig später auf dem Campingplatz von Hatzenport.

Müden/Hatzenport - Zwei alkoholisierte "Mosel-Piraten" waren am Samstagnachmittag zwischen Müden und Hatzenport auf Beutezug: Am Müdener Moselufer, wo derzeit Mauern erneuert werden, klauten sie eine Schubkarre und eine Schaufel und ...
Lesezeit für diesen Artikel (298 Wörter): 1 Minute, 17 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Kreis Cochem-Zell
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Anzeige
Online regional
Nina Borowski Nina Borowski (nbo)
Online regional

E-Mail
epaper-startseite
Regionalwetter
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

4°C - 12°C
Freitag

6°C - 13°C
Samstag

3°C - 13°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach